Mittwoch, 20. Januar 2021
12.05.2015 11:41
Luzern

Wüster Unfall beim Kreiseln

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Ein Landwirt hat sich am Montagnachmittag beim Heuwenden in der Nähe von Wolhusen LU schwer verletzt. Der Traktor mit angekoppelten Kreiselwender kam in steilem Gelände ins Rutschen prallte in eine Scheune. Der Landwirt wurde schwer verletzt.

Der Landwirt war in der Nähe einer Liegenschaft in Steinhuserberg mit Heuwenden beschäftigt. Aus noch unbekannten Gründen kam der Traktor im steilen Gelände ins Rutschen. Die Komposition geriet dabei in noch steileres Gelände.

Am Ende des Abhanges prallte diese mitsamt Fahrer in eine Scheune. Gemäss einem Communiqué der Kantonspolizei Luzern verletzte sich der Landwirt schwer. Er musste mit der Ambulanz in ein Spital gebracht werden. Der Sachschaden an Traktor, Maschine und Gebäude wird auf rund 30‘000 Franken geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE