6.07.2016 15:55
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
St. Gallen
Ziege im McDrive Salat gekauft
Die Gäste des McDonald’s-Restaurants in Mels SG staunten nicht schlecht. Vergangene Woche wartete eine Ziege im Drive-In geduldig auf einen Salat. Vier Jugendliche orderten für das Tier das Grünfutter.

Die vier Jungs hatten die Ziege für ihren Kollegen, der Ziegenbauer ist, als Geburtstagsgeschenk im Bündnerland gekauft. „Sie hatte Hunger, da haben wir einen Salat im McDrive geordert“, erklärte Manuel Mannhart gegenüber 20 Minuten Online. Die Restaurantgäste haben die Szenerie am vergangenen Donnerstagabend eifrig fotografisch dokumentiert.

Bei McDonald’s nimmt man das Ganze gelassen. Dass eine Ziege dem Restaurant einen Besuch abstatte, sei zwei aussergewöhnlich. «Gemäss unseren Richtlinien ist der McDrive für Kunden mit motorisierten Fahrzeugen vorgesehen. Doch in diesem Fall war die Kundenfrequenz beim McDrive sehr niedrig und die Jugendlichen waren laut Mitarbeitern anständig und haben das Essen bezahlt», hält Rudolf Gödl, McDonald's-Franchisenehmer der Regionen Rheintal, Chur und dem Fürstentum Liechtenstein, gegenüber 20 Minuten fest.

Ziege Klara wurde am Samstag ihrem Besitzer übergeben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE