27.07.2016 14:37
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Graubünden
Zweiachsmäher stürzt Böschung hinunter
In der Nähe von Savognin GR ist am Dienstagabend ein Landwirt mit einem Zweiachsmäher verunfallt. Das Fahrzeug kam von der Strasse ab und stürzte den Abhang hinunter. Der Lenker erlitt leichte Verletzungen.

Gemäss Polizeiangaben fuhr der 22-Jährige mit einem Zweiachsmäher talwärts von der Alp Nassegl in Richtung Savognin. In einer Linkskurve geriet das Fahrzeug von der Strasse ab. Auf der steil abfallenden Böschung überschlug sich das Gefährt mehrmals. Rund 50 Meter unterhalb der Strasse prallte das Fahrzeug gegen einen Baum und kam auf den Rädern stehend zum Stillstand. Der Landwirt wurde aus dem Fahrzeug geschleudert.

Er konnte selbstständig die Böschung hinaufsteigen. Passanten fanden den Junglandwirt und alarmierten die Rettungskräfte. Der 22-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon, der Zweiachsmäher erlitt Totalschaden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE