Sonntag, 23. Januar 2022
13.01.2022 10:34
Türkei

Bauer gaukelt Kühen mit VR-Brillen grüne Wiesen vor

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Ein Bauer in der Türkei greift zu ungewöhnlichen Mitteln, damit seine Kühe mehr Milch produzieren: Er gaukelt ihnen vor, auf einer grünen Wiese zu stehen.

Ein türkischer Bauer zeigt sich innovativ. Mit sogenannten Virtual-Reality-Brille (VR), welche Izzet Kocak seinen Kühen aufsetzt, simuliert er ihnen Weideflächen, obwohl sie im Stall stehen. Daneben spielt er ihnen  Musik von Beethoven und Mozart vor.

Fünf Liter mehr pro Woche

Kocaks Plan scheint zu funktionieren: Die tägliche Milchproduktion der beiden Kühe, an denen er die Brillen teste, habe innerhalb einer Woche jeweils um fünf Liter zugenommen, sagte Kocak. Er wolle zudem testen, ob sich die Qualität der Milch verbessere. Der Landwirt habe auch Kontakt zu Forschern aus Deutschland, Russland und Grossbritannien. Er wolle das System in den kommenden Wochen an drei weiteren Kühen ausprobieren.

Der 30-Jährige lebt in der zentralanatolischen Provinz Aksaray und besitzt insgesamt 180 Tiere. Die VR-Brillen setze er nur 20 Minuten am Tag ein, die Kühe würden trotzdem noch auf die Weide gelassen, betonte Kocak. Er bestelle die Brillen aus Russland, von wo die Idee stammt. Dort hatte das Landwirtschaftsministerium VR-Brillen schon vor rund zwei Jahren an Kühen getestet.

Tierschützer sind kritisch

Tierschützer stehen dem Konzept aber kritisch gegenüber. Die Methode dürfe nicht bedeuten, dass man Tiere in Käfige einsperre, warnte der Chef der türkischen Tierrechtsgruppe Haytap, Ahmet Kemal Senpolat. Das sei «Folter» und eine Verletzung der Tierrechte.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Äpfel, Wasser, Bananen und Milch sind von den Befragten als sehr gesund wahrgenommen worden.  - Bio Suisse Wie „natürlich“ Lebensmittel sind, spielt eine zentrale Rolle bei der Wahrnehmung derselben und…

Vermischtes

Ein kantonales Monopol in der Versorgung und Verteilung von Wasser und Elektrizität ist bereits in der Genfer-Verfassung verankert. Es würde bei einem Ja der Stimmberechtigten auf die Wärmeenergie ausgedehnt. -…

Vermischtes

"D'Natur o Wunder au die Pracht, die het dr Schöpfer üs voubracht", fügte Marlies Kamber ihrer Aufnahme an. - Marlies KamberAm 7. April vergangenen Jahres ragten Eiszapfen am Dach. -…

Vermischtes

Als ob in jedem Eiszapfen ein Lichtlein brennen würde. - Christina BillStimmung nach Feierabend auf der Baustelle. - Christian ZauggSchöner Eisvorhang, der mit der Sonne davon schmilzt. - Martina FuchsSilvia…

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE