14.02.2019 12:30
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/mgt
TV
«Bauer, ledig, sucht»: Das sind die neuen Bauern
In diesem Sommer wird 3+ bereits die 15. Staffel von der Bauern-Kuppelshow ausstrahlen. Nun hat der TV-Sender die ersten drei Kandidaten bekanntgegeben. Zwei Single-Bauern wohnen im Kanton Bern, ein Landwirt ist im Kanton Luzern zuhause. -> Mit Videos

«Bauer, ledig, sucht» ist für 3+ eine Erfolgsstory. Das Format beschert dem Sender hohe Einschaltquoten. In der werberelevanten Zielgruppe (14-49) hat die Kuppelshow eine marktführende Position. Dies deutlich vor den Sendern von SRF oder den deutschen TV-Stationen. 

Deshalb wird 3plus auch im Sommer wieder eine Staffel von «Bauer, ledig, sucht…» produzieren – bereits die Fünfzehnte. Am Donnerstag hat der Schweizer Privatsender die ersten Single-Bauern bekanntgegeben. Wir stellen Euch die drei Kandidaten vor.

Hansueli (41) aus dem Kanton Bern

Der Emmentaler ist ein Bauer mit musikalischer Ader. Er spielt leidenschaftlich gerne Gitarre und ist Mitglied einer Rock-Coverband und ist Mitglied in einem Jodlerclub. 2015 hat Hansueli den Hof von seinem Vater übernommen. Auf seinem Betrieb leben zwölf Milchkühe und fünf Kälber in Aufzucht. Er zieht die Tiere alle selber nach. Die Milchproduktion will er aber aufgeben und auf Mutterkühe umstellen. Auf den 11 Hektaren Land kultiviert der 41-Jährige Obstbäume, Getreide und Mais. Vor seiner Ausbildung zum Landwirt hat er Zimmermann gelernt. Der Berner führt nebenbei noch einen eigenen Holzbaubetrieb auf dem Hof. Sein grosser Traum ist es, zu heiraten und Vater zu werden. Dafür sucht er noch nach der richtigen Partnerin an seiner Seite.

Martin (35) aus dem Kanton Bern

Auch Martin wohnt im Emmental. Auf dem Hof, der noch seinen Eltern gehört, leben Schweine, Hühner und Kälber. Zudem wird auf dem 13.5 Hektaren Betrieb auch Ackerbau betreiben. Die grosse Leidenschaft des weltoffenen Landwirts ist das Reisen. So war er unter anderem schon für längere Zeit in Neuseeland. Neben dem Reisen fährt Martin auch gerne Töff. Dieses Hobby hat dem 35-Jährigen jedoch einmal arg zugesetzt: Martin hatte einen schweren Töffunfall, von dem er sich zum Glück wieder gut erholt hat. Seit dem Unfall lebt er nach dem Motto, dass man die schönen Dinge des Lebens nicht auf später verschieben sollte. Um sein Leben noch schöner zu machen, wünscht er sich eine naturverbundene, aufgestellte Frau an seiner Seite, um gemeinsam durchs Leben zu gehen und eine Familie zu gründen.

Thomas (33) aus dem Kanton Luzern 


Seit 2016 führt der 33-Jährige den Hof, den er von seinem Vater übernommen hat. Auf dem Hof sind ihm seine Muttersauen das Liebste. Schon als Kind kümmerte er sich um die Schweine. Nebst der Schweinezucht und -mast nimmt die Direktvermarktung eine wichtige Rolle auf dem Betrieb ein. Unter anderem verkauft er das Obst, welches er auf den 4 Hektaren Land in Anlagen anbaut. Die 6 Hühner, die ursprünglich seiner Mutter gehörten, machen den Hof als Ei-Lieferant für den Eigengebrauch komplett. In seiner Freizeit mag es der Bauer abzuschalten. Dazu nutzt er den hauseigenen Whirlpool. Diesen würde er liebend gerne mit seiner zukünftigen Partnerin teilen. Thomas ist auf der Suche nach einer sympathischen Partnerin, mit der er auf seinem Hof leben und bestenfalls eine Familie gründen kann. Denn Familie ist für ihn das Wichtigste. Zu seinen Geschwistern, Neffen und Eltern pflegt er ein sehr enges Verhältnis.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE