Donnerstag, 18. August 2022
14.02.2022 12:45
TV

«Bauer, ledig, sucht»: Das sind die neuen Bauern

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu/mgt

Die 17. Staffel von «Bauer, ledig, sucht» ging erst vor wenigen Wochen zu Ende. Nun stellt der TV-Sender 3plus bereits die ersten Bauern der 18. Staffel vor. Durch die Sendung werden erneut Marco Fritsche und Christa Rigozzi führen. Wir stellen Euch die Bauern vor.

Seit 2008 ist die Kuppelshow auf dem TV-Sender zu sehen. Und das Format gehört zu den Zupferden von 3+. Die Sendung zeigt keine Abnützungserscheinungen, wie die Quoten zeigen.

Im kommenden Sommer werden erneut mehrere Landwirtinnen und Landwirte ihr Liebesglück versuchen. Die Dreharbeiten zur neuen Staffel dürften im Mai beginnen. Die Folgen werden ab Sommer auf 3+ zu sehen sein. Nun hat der TV-Sender ein erste Geheimnis gelüftet:  die ersten Bauern der neuen Staffel sind bekannt. Sie sind zwischen 29 und 67 Jahre alt und stammen aus den Kantonen Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Bern, Luzern und St. Gallen.

-> Hier könnt Ihr Euch für die Hofwoche bewerben

Wir stellen Euch die ersten Bauern der Staffel 18 in zwei Teilen vor:

Pirmin (29, LU)

Pirmin fährt leidenschaftlich gerne Motocross.
3+

Einer der liebessuchenden Bauern ist der aufgestellte Pirmin aus dem Kanton Luzern. Auf seinem Hof, der bereits seit 40 Jahren im Familienbesitz ist, geniesst er einen traumhaften Ausblick auf die Luzerner Berge. Pirmin hat den Betrieb von den Eltern vor rund einem Jahr übernommen.  Neben seinem Beruf als Landwirt arbeitet der 29-Jährige selbständig als Servicetechniker. Pirmin ist ein riesengrosser NFL-American-Football-Fan. Sein amerikanisches Flair kommt auch auf seinem Hof nicht zu kurz.

Neben 48 Mutterkühen stehen in seinem Stall 13 Texas-Longhorn-Rinder. Er hat sich damit einen grossen Traum erfüllt. Begonnen hat er vor drei Jahren mit zwei Tieren, anschliessend hat er die Herde Schritt um Schritt vergrössert. Auf die Idee mit dieser Viehrasse kam er bei einer Reise durch die USA. «Solche Tiere will ich auch einmal auf dem Hof», sagt Pirmin. Die Rinder seien genügsam, sehr umgänglich und ruhig.

Pirmin entdeckt gerne neues. Nebst dem Football sind US-Fahrzeuge sein Steckenpferd. ein grosser Pick-up in thront in seiner Garage. In seiner Freizeit schraubt der Luzerner gerne an seinen Maschinen. Seine Leidenschaft ist das Motocross-Fahren. Diese kann er auf seinem Land ausleben. Er beschreibt sich als Adrenalin-Junkie, der über ein lockeres und gemütliches Gemüt verfügt. Gerne feiert er auch mit seinen Freunden.

Gerne würde er mit seiner künftigen Partnerin in die USA reisen. Das sei ein Lebenstraum, sagt er. Er wünscht sich eine Freundin, mit der er die Arbeiten gemeinsam erledigen kann auf dem Hof. Seine zukünftige Partnerin sollte sportlich, humorvoll und offen durchs Leben gehen.  «Ein Tussi, das arbeiten kann, wäre super», schmunzelt er. Welche Dame kann das Herz des attraktiven Bauers erobern?

Karl (50, BE)

Pferde sind die grosse Leidenschaft von Karl.
3+

Karl lebt im Kanton Bern und bewirtschaftet seinen Hof, den er 2007 erworben hat, selbständig. Der 50-Jährige kümmert sich um seine drei eigenen Pferde, neun Pensionspferde und rund 100 Obstbäume. Das Futter für seine Tiere stellt der humorvolle Landwirt auf dem Landwirtschaftsland selbst her. «Pferde sind mein Zentrum im Leben, sie sind Dreh- und Angelpunkt», sagt der 50-Jährige. Wenn er nun eine Partnerin finde, könne sich das Zentrum auf eine Familie verschieben, lächelt er.

Der Pferdestall ist auf der Schwelle vom Lauf- zum Aktivstall. Dass die Tiere glücklich sind, ist für das Karl das Wichtigste. Wenn er seinen Pferden zuschauen, macht ihn das happy. Sport gehört für Karl dazu. «Es ist ein Laufstall für Pferde und Reiter», sagt er. In seiner Freizeit erkundet er mit dem Velo oder dem Auto die Gegend. Die Natur ist für ihn Erholung. «Das Bäumeschneiden ist so beruhigend und ausgleichend», erklärt er. 

In seiner Freizeit reitet Karl leidenschaftlich, ob auf seinen Pferden oder seinem Drahtesel. Dazu ist er ein Autofan und ein passionierter Sammler. Nach einem anstrengenden Tag auf dem Hof springt der Berner gerne zum Abkühlen in die Aare.

Für seine Zukunft wünscht er sich eine ehrliche Partnerin an seiner Seite, mit der er eine Familie gründen kann. Obwohl er stets einen kecken Spruch auf Lager hat, ist er mit Frauen bisher unerfahrener. Er sucht eine Partnerin, die die Lieben zu den Pferden und der Arbeit teilt. Seine Partnerin sollte aufgeschlossen sein. Und wenn möglich sollte sie ein wenig in die Zukunft schauen. Welche Dame möchte Karl bei einem romantischen Ausritt besser kennen lernen?

Roman (30, SG)

Roman liebt seinen Beruf und den Umgang mit den Tieren.
3+

Roman bewirtschaftet den Hof, auf dem Milchwirtschaft und Ackerbau betrieben wird, zusammen mit seinen Eltern. Auf dem Betrieb sind 16 Milchkühe, 22 Legehennen, zwei Katzen und rund 45 Obstbäume zu Hause. Für Roman ist das Bauern seine grosse Leidenschaft. «Die Kühe dürften sich bei mir sehr wohl fühlen. Ich habe einen ruhigen Umgang und das überträgt sich auf die Tiere», fährt er fort. Seine Kühe seien alle handzahm.

Mit der Übernahme des Familienbetriebs hat er sich einen Kindheitstraum erfüllt: drei Ziegen. Es seien tolle Tiere, mit denen man Blödsinn anstellen könne.

Nebst seiner Tätigkeit auf dem Hof arbeitet der 30-Jährige als Lieferwagenchauffeur. Roman ist ein absoluter Geniesser. Er liebt es auf der Wiese zu liegen und zu träumen – von Stress und Hektik hält er nicht viel. Besonders am Herzen liegen ihm die Natur und die Tiere sowie Freunde und Familie. In seiner Freizeit geht Roman gerne in die Berge. Oder er unternimmt etwas mit seinen Kollegen.

Zum Glücklichsein fehlt ihm noch eine Partnerin. Manchmal fühle er sich in den ruhigen Abendstunden einsam. Seine Partnerin würde er auch überraschen, beispielsweise mit kochen oder einem Abendessen in einem Restaurant. Sein Wunsch ist es, seine Zukünftige zu heiraten, eine Familie zu gründen und den Betrieb weiterzugeben. Er beschreibt sich als aufgeschlossen, fröhlich, einfühlsam und tierlieb. 

Für Roman ist es wichtig, dass seine Partnerin auf dem Hof mithilft und die Tiere so liebt, wie er es tut. Seine Schwester wünscht sich eine Freundin für ihren Bruder, die ihn unterstützt und mit ihm ein wenig verreist. Welche Dame fühlt sich vom lustigen Roman angesprochen und möchte mit ihm Hand in Hand in den Sonnenuntergang wandern?  

Markus (32, BE)

Markus ist etwas zurückhaltend und wünscht sich daher eine freundliche Partnerin, die ihn auch einmal aus der Reserve locken kann.
3+

Markus kommt aus dem Kanton Bern und lebt auf dem Hof zusammen mit seinen Eltern und seinem Bruder. Der Betrieb ist seit vielen Jahren in Familienbesitz. Vor rund zwei Jahren hat er den Hof von seinem Vater übernommen. Während seine Eltern vor allem für die Wollverarbeitung der Lama zuständig sind, betreibt der Berner Milchwirtschaft und Ackerbau. Auf dem schön gelegenen Hof sind die verschiedensten Tiere zu Hause. Von Mutter- und Milchkühen, über Hühner und Truthähnen, bis hin zu Lamas und Zwergesel.

Mit seinen sechs Lamas bietet Markus Trekking-Touren an. «Die Lamas sind ruhige Tiere, so ähnlich wie», schmunzelt er. Der 32-Jährige legt gerne selbst Hand an. «Reparieren oder bauen, das liegt mit», erklärt er. Das Tierwohl ist ihm sehr wichtig. Deshalb wünscht er sich eine Partnerin, die Tiere mag und gerne auf dem Hof lebt.

In seiner Freizeit trifft sich der 32-Jährige mit seinen Freunden oder geniesst einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher. Zusätzlich hilft er ab und zu bei der Feuerwehr aus. Markus ist etwas zurückhaltend und wünscht sich daher eine freundliche Partnerin, die ihn auch einmal aus der Reserve locken kann. «Eine Partnerin könnte ihm sicher Feuer unter dem Arsch machen», sagt sein Bruder.

Wichtig ist Markus, dass sich seine Zukünftige gut mit der Familie versteht. Er würde sich freuen, mit seiner Freundin etwas zu unternehmen und Zärtlichkeiten auszutauschen. «Ich wünsche mir eine liebe Frau, die zu mir steht», sagt der Berner. Welche Dame fühlt sich von der ruhigen und angenehmen Art des Bauers angesprochen?

Mehr zum Thema
Vermischtes

Sonne; Sonne scheint; sonnig, schönes Wetter - zvg Der Sommer 2022 wird aller Voraussicht nach der zweitheisseste seit Beginn der Messungen im Jahr 1864. Im landesweiten Mittel dürfte die Sommertemperatur…

Vermischtes

Heftige Gewitter erfassen den Süden Frankreichs. - Sethink Nach heissen Tagen müssen sich die Menschen an der französischen Mittelmeerküste auf teils heftige Sommergewitter einstellen. Der nationale Wetterdienst gab am Dienstagnachmittag…

Vermischtes

Der Wasserstand am Bodensee ist sehr tief. - zvg Die Wasserstände im Boden-, Walen-, Vierwaldstätter- und Luganersee sind auf einem historischen Tiefpunkt. In den Flüssen herrscht Niedrigwasser, wie es nur…

Vermischtes

Auf dem Matzleinsdorfer Friedhof werden unter anderem Tomaten angebaut. - zvg Ein Friedhof in Wien wird nun auch zum Anbau von Lebensmitteln genutzt. Auf Ruhestätten, die nicht mehr von Angehörigen gepflegt…

2 Responses

  1. Grüsse, ich bin Frau, ich wohne in canton Graubünden. Ich suche ein bauer (von 40 bis 52 Jahre)
    Vielen Dank und ganz liebe Grüsse
    Zouhra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE