Freitag, 7. Oktober 2022
24.08.2022 16:00
TV

«Bauer, ledig, sucht»: Diese Bauern eröffnen neue Staffel

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu/mgt

Am 25. August startet auf dem TV-Sender «3+» die 18. Staffel von «Bauer, ledig, sucht». Die neue Ausgabe eröffnen fünf Bauern aus den Kantonen  Luzern, Bern, St. Gallen, Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden. Mehr zu den Protagonisten gibt es hier

«Bauer, ledig, sucht» gehört zu den Erfolgsformaten des Privatsenders. Die zeigt allein schon die Tatsache, dass in diesem Jahr die 18. Staffel ausgestrahlt wird. Für 3+ interessant: Die Sendung hat sehr hohe Einschaltquoten beim jüngeren Publikum, und hier vor allem bei den Frauen.

Die 18. Staffel läuft ab Donnerstag, 25. August 2022, um 20.15, auf 3+.
3+

Fast immer mit von der Partie war Marco Fritsche. Und der Appenzeller wird auch 2022 durch die Sendung führen. Unterstützung erhält er wie in den vergangenen Jahr von Christa Rigozzi. Zum Staffelstart empfangen fünf Bauern ihre Damen direkt auf dem eigenen Hof. Um die Frauen zu beeindrucken und eine guten Eindruck zu hinterlassen, haben sie sich viele Gedanken gemacht.

Drei der fünf Landwirte haben gleich zwei Hofdamen zu sich eingeladen. Die Hofwoche mit ihrem Traum-Bauern verbringen darf aber jeweils nur eine Dame. Bei wem knistert es beim ersten Kennenlernen und welche Paare starten gemeinsam in die langersehnte Hofwoche?

Pirmin (29, LU)

Einer der ersten Landwirte, der im August in die Hofwoche startet, ist der attraktive Pirmin. Der 29-jährige Luzerner ist ein grosser Amerika-Fan. Neben 48 Mutterkühen stehen in seinem Stall 13 Texas-Longhorn-Rinder. Er hat sich damit einen grossen Traum erfüllt. Begonnen hat er vor drei Jahren mit zwei Tieren, anschliessend hat er die Herde Schritt um Schritt vergrössert. Auf die Idee mit dieser Viehrasse kam er bei einer Reise durch die USA. «Solche Tiere will ich auch einmal auf dem Hof», sagt Pirmin. Die Rinder seien genügsam, sehr umgänglich und ruhig.

Pirmin hat ebenfalls zwei Hofdamen ausgewählt.
3+

Pirmin entdeckt gerne neues. Nebst dem Football sind US-Fahrzeuge sein Steckenpferd. Ein grosser Pick-up in thront in seiner Garage. In seiner Freizeit schraubt der Luzerner gerne an seinen Maschinen. Seine Leidenschaft ist das Motocross-Fahren. Diese kann er auf seinem Land ausleben. Er beschreibt sich als Adrenalin-Junkie, der über ein lockeres und gemütliches Gemüt verfügt. Gerne feiert er auch mit seinen Freunden. An seiner Seite sieht er eine sportliche und offene Frau, oder wie er es sagt: «Eine Tussi, die arbeiten kann».

Sie wollen das Herz von Pirmin erobern: Andrea (l.) und Patrizia.
3+

Ob die 26-jährige Andrea aus Freiburg diesen Vorstellungen entspricht? Die hübsche Blondine arbeitet als Journalistin, macht gerne Sport und kocht leidenschaftlich. Durch ihre Naturverbundenheit und ihre Liebe zu den Tieren, kann sie sich ein Leben an der Seite von Pirmin bestens vorstellen. Doch auch Patrizia aus Zürich möchte sich den charmanten Jungbauer angeln. Die 25-jährige Sicherheitsangestellte ist sehr aktiv, macht gerne Sport und fährt wie Pirmin selbst Motorrad. Kann sie mit ihren gemeinsamen Interessen punkten?

Karl (50, BE)

Karl lebt auf einem idyllischen Pferdebetrieb und reitet leidenschaftlich. Seine Pferde sind das wichtigste in seinem Leben. Er bewirtschaftet seinen Hof, den er 2007 erworben hat, selbständig. Der 50-Jährige kümmert sich um seine drei eigenen Pferde, neun Pensionspferde und rund 100 Obstbäume. Das Futter für seine Tiere stellt der humorvolle Landwirt auf dem Landwirtschaftsland selbst her. «Pferde sind mein Zentrum im Leben, sie sind Dreh- und Angelpunkt», sagt der 50-Jährige. Wenn er nun eine Partnerin finde, könne sich das Zentrum auf eine Familie verschieben, lächelt er.

Der Pferdestall ist auf der Schwelle vom Lauf- zum Aktivstall. Dass die Tiere glücklich sind, ist für das Karl das Wichtigste. Wenn er seinen Pferden zuschauen, macht ihn das happy. Sport gehört für Karl dazu. «Es ist ein Laufstall für Pferde und Reiter», sagt er. In seiner Freizeit erkundet er mit dem Velo oder dem Auto die Gegend. Die Natur ist für ihn Erholung. «Das Bäumeschneiden ist so beruhigend und ausgleichend», erklärt er. 

Karl ist sehr gespannt auf seine zwei Hofdamen.
3+

In seiner Freizeit reitet Karl leidenschaftlich, ob auf seinen Pferden oder seinem Drahtesel. Dazu ist er ein Autofan und ein passionierter Sammler. Nach einem anstrengenden Tag auf dem Hof springt der Berner gerne zum Abkühlen in die Aare. Mit seiner zukünftigen Partnerin wünscht er sich eine eigene Familie. Der 50-jährige Berner hat immer einen kecken Spruch auf Lager und ist ein passionierter Sammler.

Für wen wird sich Karl entscheiden: Olga (l.) oder Brigitte.
3+

Ebenfalls ein Flair fürs Sammeln hat die 51-jährige Brigitte. Die gelernte Zahnarzthelferin kommt aus Bayern (D), reitet und tanzt gerne und liebt Musik. Karls sympathische Art sowie seine langen Haare haben ihr sofort gefallen. Die zweite potenzielle Hofdame ist Olga. Die 40-Jährige ist vor zwei Jahren nach Andalusien ausgewandert und teilt Karls Leidenschaft für Pferde. Ihre fünf Pferde sind sowohl ihr Hobby wie auch ihr Beruf – denn Olga ist professionelle Dressurreiterin und gibt Reitstunden. Mit ihren Pferden, ihrem jungen Schäferhund und ihrem 10-jährigen Sohn steht viel Action auf dem Programm, doch langsam vermisst sie die Schweiz. Vielleicht ist der aufgestellte Bauer der Grund für ihre Rückkehr?

Hansueli (44, AR)

Hansueli ist bereits auf dem Hof, welchen er betreibt, aufgewachsen. Auf dem 10 Hektaren grossen Betrieb des 44-Jährigen leben 12 Original-Braunvieh-Kühe, einige Kälbchen, zwei Katzen und ein Hofhund. Seine Kühe melkt er am liebsten mit musikalischer Begleitung, deshalb darf im Stall sein Radio nicht fehlen.

«Die Hörner gehören zu meinen Kühen dazu. Ich hatte noch nie eine Kuh ohne Hörner», sagt Hansueli. Seine Tiere streichelt er zwar gerne. «Schön wäre es jedoch, wenn ich eine Partnerin zum Kuscheln und zum Unterhalten hätte», fährt er fort. Derzeit verkauft er sein Jungvieh. «Wenn ich wieder eine Partnerin an meiner Seite habe, würde ich die Tiere zusammen mit ihr auf dem Hof aufziehen», sagt der Appenzeller.

Zwischen Hansueli und Janine knistert es bereits.
3+

Der 44-Jährige ist ein absoluter Familienmensch. Der dreifache Vater verbringt gerne Zeit mit seinen Kindern und wünscht sich wieder eine treue Partnerin an seiner Seite. Der Appenzeller ist leidenschaftliches Mitglied in einer Trachtengruppe. Deshalb würde es Hansueli freuen, wenn seine Partnerin auch gerne tanzt. Zum Entspannen setzt er sich gerne in die eigene Sauna. In seiner Freizeit geht er auch wandern.

Seine Ausstrahlung hat die 36-jährige Jannine direkt überzeugt. Die Mutter von drei Kindern arbeitet als Metzgereiangestellte und lebt im schönen Glarnerland. Die gelernte Köchin, die gerne in der Natur unterwegs ist, würde Hansueli gerne mit einem selbstgekochten Essen überraschen. Erfahrungen auf dem Bauernhof konnte die Glarnerin bereits sammeln und die Arbeit mit den Tieren hat es ihr besonders angetan. Wird Janine schon bald die neue Begleiterin ans Hansuelis Seite sein?

Roman (31, SG)

Roman bewirtschaftet den Hof, auf dem Milchwirtschaft und Ackerbau betrieben wird, zusammen mit seinen Eltern. Auf dem Betrieb sind 16 Milchkühe, 22 Legehennen, zwei Katzen und rund 45 Obstbäume zu Hause. Für Roman ist das Bauern seine grosse Leidenschaft. «Die Kühe dürften sich bei mir sehr wohl fühlen. Ich habe einen ruhigen Umgang und das überträgt sich auf die Tiere», fährt er fort. Seine Kühe seien alle handzahm.

Roman will mit den Ziegen seine Hofdamen überraschen.
3+

Mit der Übernahme des Familienbetriebs hat er sich einen Kindheitstraum erfüllt: drei Ziegen. Es seien tolle Tiere, mit denen man Blödsinn anstellen könne. Nebst seiner Tätigkeit auf dem Hof arbeitet der 31-Jährige als Lieferwagenchauffeur. Roman ist ein absoluter Geniesser. Er liebt es auf der Wiese zu liegen und zu träumen – von Stress und Hektik hält er nicht viel. Besonders am Herzen liegen ihm die Natur und die Tiere sowie Freunde und Familie. In seiner Freizeit geht Roman gerne in die Berge. Oder er unternimmt etwas mit seinen Kollegen.

Hofdame Jasmin will das Herz von Roman erobern.
3+

Für Roman ist es wichtig, dass seine Partnerin auf dem Hof mithilft und die Tiere so liebt, wie er es tut. Der St. Galler sehnt sich nach Zweisamkeit, denn neben seiner humorvollen Art hat er auch eine romantische Seite. Damit hat er das Interesse von Jasmin geweckt. Die 30-Jährige kommt aus Offenburg (D) und interessiert sich sehr für die Schweiz. Die zweifache Mutter liebt die Natur und hat ein Flair für Kühe – schon als kleines Mädchen ist sie jeweils im Dorf in die Ställe geschlichen und hat die Tiere gestreichelt. Geniessen die zwei schon bald gemeinsam die Ruhe auf dem Bauernhof?

Hans (67, AI)

Der quirlige und urchige Hans ist der älteste Teilnehmer der diesjährigen Staffel. Mit dem 67-Jährigen wird es bestimmt nicht langweilig. Ob beim Harley fahren, Maultrommel spielen, reiten oder jodeln – Hans hat immer was zu tun. Der quirlige Hans hat seinen Hof im Alter von 50 Jahren gekauft. Früher haben auf dem Betrieb noch Kühe gelebt, jetzt pflegt der gesprächige Pensionär noch Ziegen und Hühner für den Eigenbedarf.  Er hilft auf dem Hof immer noch mit. «Ein wenig heuen. Aber das Leben geniessen steht nun im Vordergrund», sagt Hans.

Die Botschaft von Hans ist eindeutig.
3+

Er fährt seit fast seit 40 Jahren mit dem Motorrad, im Sommer wie im Winter. «Es wäre super, wenn meine Partnerin auch mitfahren würde», sagt der 67-Jährige. Wenn er etwas mache, gebe er immer Vollgas. Seine sechs Kinder sind sein Ein und Alles.

Ebenfalls ein Familienmensch ist die Rentnerin Pia. Die 62-Jährige wohnt in der Nähe von Köln (D) und verbringt gerne Zeit mit ihren beiden Kindern, ihren Enkelkindern sowie ihrem Hund. Das Video von Hans und seine sympathische Art hat sie sofort um den Finger gewickelt.

Karl wird sich entscheiden müssen: Pia (l.) oder Eva.
3+

Ebenso begeistert vom quirligen Hans ist die 63-jährige Vera. Die zweifache Mutter und vierfache Grossmutter geht gerne wandern, macht jeden Morgen Thai Chi und ist sehr naturverbunden. In ihrer Vergangenheit hat die lebensfreudige Deutsche bereits auf einem Bauernhof gelebt – da hat sie Pferde gezüchtet. Ob die Heilerzieherin und Gestaltberaterin die perfekte Partnerin an Hans Seite ist?

Mehr zum Thema
Vermischtes

Freches Kälbchen beim Spielen mit der Mama. - Selina GrünenwaldKalb Arya^. - Manuela GermanLuna unsere Seelenschmeichlerin. - Ädu und Ivy Müller1. Weidegang der Zwillinge Thea & Tylda. - Ady HotzAuf…

Vermischtes

Spaziergang mit Flauschi-Kälblein Sam. - Desiree SchnieperDie Zwillinge Max und Moritz. - Valerie ArnoldSchmusezeit bei den Kälbern. - Céline MoserKälblein Schneeflocke - Adelina Arnold Blüem x Holstein-Kalb Baylis - Anna…

Vermischtes

Wir freuen uns auf eure Bilder bis am Mittwochabend. - Martin Büchi Für unseren nächsten Bildwettbewerb suchen wir Fotos von der diesjährigen Kartoffelernte. Das Siegerbild wird mit einem tollen Preis…

Vermischtes

Alpentladung in Klosters GR am 17.9.2022. - Ursina MaruggNach einem , mit allen Wetterfacetten durchzogenem Alpsommer, kehren die Kühe zurück ins Tal. - Reto StalderAlpabzug Pletschen im Wallis. - Reto…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE