Sonntag, 23. Januar 2022
26.11.2021 06:01
Blog

«Bauer, ledig, sucht»: Heisse Bilder und ein Baby

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mhe

Monika Helfer bloggt zu «Bauer, ledig, sucht…». Kälber mag sie über alles. – Samuel KrähenbühlAm Donnerstagabend hiess es wieder «Bauer, ledig, sucht…» auf dem TV-Sender 3+. Landwirtin Monika Helfer aus Courlevon FR kommentiert auch in Staffel 17 die Sendung jeweils nach der Ausstrahlung in ihrem Blog.

Joel erledigt Hofarbeiten und dabei bekommt er Unterstützung von seiner Hofdame Chiara. Zuerst dachte ich, dass Chiara eine Tussi sei, doch da lag ich falsch. Chiara war als 16-Jährige im Landdienst. Sie liebt die Landwirtschaft. Wie ein kleines Kind freut sich Chiara, als sie hört, dass sie mit dem Traktor und dem Güllenfass fahren darf. Mit Bravour erledigte sie die Arbeiten. Auch die Ohrenmarken der kleinen Kälber drückte sie wie ein Profi rein.

Nach dem arbeitsintensiven Hoftag fragt Joel, ob sie das wieder machen würde. Sie würde sehr gerne 100% bei ihm in der Landwirtschaft arbeiten. Zum Feierabend gibt es nicht etwa ein Bier. Nein, Chiara will ihren eigenen Bauernkalender herstellen. Neben dem Traktor stellt sich der attraktive Jungbauer oben ohne hin. Mit der Kamera werden die Bilder festgehalten. Anschliessend will aber auch der Bauer einige Erinnerungsstücke knipsen. Noch so gerne lächelt Chiara für ihren Bauern.

Abbruch der Hofwoche

Gabriel und Jessica sitzen im Garten, die Hofwoche ist noch nicht zu Ende.  Dennoch sucht der Bauer dringend das Gespräch mit Jessica. Er fand die Erfahrung toll, doch für eine Liebesbeziehung reichte es nicht. Die Hofdame sieht die Situation sehr ähnlich. Darum beenden die zwei einvernehmlich die Hofwoche frühzeitig. Liebevoll wie Gabriel ist, schenkt er ihr noch einen Engel zum Abschied.

Der neue Praktikant

Die Älplerin Nicole verarbeitet ihre hofeigene Milch. Hofherr Willi wird ihr Praktikant sein. Gemeinsam stellen sie Jogurt und Frischkäse her. Die Stimmung zwischen ihnen ist ausgelassen. Auch der ein oder andere Augenkontakt wird regelmässig hergestellt. Wenn das so weiter geht, sehen wir vielleicht in einigen Tagen den ersten Kuss.

Zu heisse Angelegenheit

Rita möchte ihren Ziegenbauer Dänu entführen. Gemeinsam geht es in die Sauna. Sie hat dieses Handwerk gelernt und wird heute selber den Aufguss machen. Dänu war noch nie in einer Sauna, aber er freut sich. Rita starte mit ihrem Ritual, doch dann wurde es dem ungeübten Bauern zu warm. Sein Kreislauf sank komplett in den Keller, doch dank der Hilfe von Rita erholte er sich wieder. Ich kann mit Dänu mitfühlen. Auch ich gehen nicht so gerne in die Sauna, mir ist es viel zu warm, schon nach einigen Minuten muss ich raus, sonst zwingt mich die Hitze auch in die Knie.

Baby Nr.26

Der Zürcher Hightech-Bauer Adrian, der vor 5 Jahren seine Liebe bei «Bauer, ledig, sucht» fand, ist heute glücklich verheiratet mit Steffi. Und nun gibt es Neuigkeiten: Vor rund drei Monaten bekamen sie eine kleine Tochter. Marco Fritsche besucht die junge Familie. Er ist zufrieden mit der Situation. Mittlerweile verzeichnet «Bauer, ledig, sucht» 21 Ehen und 26 Babys. Das sind definitiv gute Zahlen. Gerade im Vergleich zu anderen 3+-Kuppel-Sendungen.

Shoppen fürs Erntedankfest

Auch der Luzerner Apfelbauer Thomas und seine Sabrina sind mittlerweile verheiratet. Sie möchten ein grosses BLS-Erntedankfest veranstalten. Dafür bekommt Sabrina Unterstützung von ihrer besten Kollegin Sabrina. Damit sie auch das passende Outfit haben, probieren sie einige aus. Das ist gar nicht meins. Ich shoppe nicht so gerne wie viele andere Frauen. Nachdem sie das beste Dirndl ausgesucht haben, erzählt Sabrina davon, was die drei Sterne an ihrem Handgelenk bedeuten. Sie hatte schon zwei Fehlgeburten, eine vor einem Jahr und die andere mit Zwillingen diesen Sommer. Ich wünsche den zweien viel Glück und dass ihr grösster Wunsch doch noch in Erfüllung gehen wird.

Mehr zum Thema
Vermischtes

In der nächsten Woche könne es eventuell zu verspäteten Zeitungszustellungen kommen. Grund seien befürchtete Personalausfälle. - Monika Gerlach Mehrere grosse Schweizer Zeitungen rechnen ab Montag gemäss eigenen Angaben vorübergehend mit…

Vermischtes

Gespräch - stock.adobe Schweizerinnen und Schweizer sind grundsätzlich offen für eine neue Stelle. Jede vierte Person hierzulande hat seit Ausbruch der Pandemie sogar schon den Job gewechselt. Grund war oft…

Vermischtes

In Deutschland wurden Corona-Infektionen bei Katzen und Hunden gemeldet.  - Hans Huber Auch Haustiere können sich mit dem Coronavirus infizieren – das haben bereits einige Fälle gezeigt, in der Schweiz…

Vermischtes

Drei Männer wurden mit teils schweren Verbrennungen hospitalisiert, wie die Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA schrieb. - Gerd Altmann In einem Zimmereibetrieb in Schaan…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE