23.07.2018 16:48
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
TV
Bauer, ledig, sucht: Martin wird 81
Der aus dem Kanton Nidwalden stammende Martin feierte am Samstag seinen Geburtstag. Er ist mit Abstand der älteste Kandidat, der bei der Kuppelshow jemals teilgenommen hat. -> Mit Video

Martin beging das Fest mit seinem Liebsten in seinem Zuhause in der Nähe von Ennetbürgen. Zu seinem Geburtstag gönnte sich der Bergbauer einen Schluck Weisswein, die Torte durfte natürlich nicht fehlen. Der passionierte Jäger bewirtschaftete jahrelang einen 6 Hektaren grossen Betrieb, den er von seinem Vater übernommen hatte. Seine Leidenschaft galt seinen 12 Original Braunvieh-Kühe. Heute bewirtschaftet sein Enkel den Betrieb.

In den 1950-er Jahren wurden noch viele Arbeiten von Hand ausgeführt, sagt Martin gegenüber schweizerbauer.ch. «Ich habe noch rund 8 Jahre von Hand gemolken», erklärt er. Die Mechanisierung machte auch im Kanton Nidwalden nicht Halt. Vor rund 60 Jahren kam der erste Motormäher auf den Betrieb. «Das war ein grosses Ereignis. Ein Motor, der hilft, das Gras zu mähen», sagt der quirlige Bergbauer.

Bei «Bauer, ledig, sucht» sucht Martin eine neue Partnerin. Sie müsse aufgestellt sein und auch mit ihm Gespräche führen. Im Alter sei es wichtig, geistig fit zu bleiben, macht er deutlich. Und diese Eigenschaften bringt seine Hofdame Ina mit. In der Hofwoche kommen sich Martin und die 76-jährige St. Gallerin näher. Was Martin und Ina noch alles unternehmen und erleben, seht Ihr in der nächsten Folge von «Bauer, ledig, sucht» von kommenden Donnerstag auf 3+.

«Bauer, ledig, sucht» wird jeweils am Donnerstag ab 20.15 Uhr auf 3+ ausgestrahlt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE