Sonntag, 14. August 2022
04.06.2022 19:57
TV

Stephan und Fabian suchen Liebesglück

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Im kommenden Juli strahlt 3plus bereits die 18. Staffel von «Bauer, ledig, sucht» aus. Wir stellen Euch mit Stephan und Fabian zwei weitere Bauern vor, die nach der grossen Liebe suchen. Die beiden Brüder aus dem Jura haben bereits vor 10 Jahren bei der Sendung mitgemacht.

Die Gebrüder bewirtschaften im Kanton Jura einen Hof mit 100 Hektaren Land. Sie betreiben Ackerbau und Weidewirtschaft. Zu Betrieb gehören auch 75 Mutterkühe. Fabian und Stephan haben bereits vor 10 Jahren bei «Bauer, ledig, sucht» teilgenommen. Doch das Liebesglück war ihnen nicht hold.

Auf dem Hof von Fabian (l.) und Stephan leben 75 Mutterkühe.
3+

Neues Haus ab Herbst

Deshalb wagen die beiden in diesem Jahr einen neuen Anlauf. Fabian und Stephan machen zwar viel zusammen. «Doch klar sind wir nicht immer derselben Meinung», sagt Fabian. Bei den beiden Mitdreissigern müssen die Partnerinnen nicht unbedingt auf dem Hof mitarbeiten.

Doch Fabian würde es begrüssen, wenn die Freundin auch auf dem Hof mithilft. «So haben wir mehr Zeit, die wir zusammen verbringen», sagt er. Stephan pflichtet seinem Bruder bei. «Wenn ich etwas nicht alleine erledigen kann, wäre ich schon froh, wenn die Frau mich unterstützt», fährt er fort.

Derzeit sind die Gebrüder daran, ein neues Haus zu bauen. Im kommenden Herbst soll es bezugsbereit sein. Das neue Heim hat viel Platz für zwei Familien. Die Brüder ergänzen sich auf dem Betrieb ausgezeichnet.

Stephan, der Humorvolle

Stephan ist vor allem für die Maschinen zuständig. «Ich mache den Unterhalt. Und ich fahre natürlich auch gerne mit den Traktoren», erklärt er. Neben seiner Arbeit braucht der ruhige Bauer nicht viel, um glücklich zu sein. Der 33-Jährige würde sich freuen, wenn seine Partnerin auch gerne mit den Maschinen herumfahren würde. Seine Traumfrau sollte aber Verständnis für seine Arbeit mitbringen und hatte bestenfalls bereits erste Berührungspunkte mit der Landwirtschaft gehabt haben.

Stephan würde sich freuen, wenn seine Partnerin auch Freude an Maschinen hat.
3+

Bezüglich Aussehen ist Stephan sehr offen. «Sie kann schlank sein, sie kann fester sein. Das ist egal, es muss einfach passen. Für seine Partnerin würde er sich auch Überraschungen ausdenken. Und am Wochenende wegfahren ist für den Landwirt auch eine Option.

In seiner Freizeit hört er gerne Volksmusik, geht oft spazieren und geniesst ab und an ein erfrischendes Getränk in einer Beiz. Ihm ist wichtig, dass sie ein natürliches Auftreten hat und seinen Humor teilt. Welche Dame fühlt sich angesprochen den ruhigen und doch lustig aufgestellten Bauern kennenzulernen?

Fabian, der Familienmensch

Fabian ist der Romantiker unter den beiden Brüdern. Er hat Sonnenblumen ausgesät. «Diese kann ich dann der Hofdame während der Hofwoche übergeben», sagt der 34-Jährige. Wenn die Richtige auf den Hof komme, werde er sich mächtig ins Zeug legen, verspricht Fabian. In den vergangenen zehn Jahren sei er reifer geworden. Auch im Umgang mit Frauen. «Fabian braucht eine Frau, die ihm ein wenig Dampf macht», sagt sein Bruder.

Fabians Traumfrau sollte offen gegenüber dem Bauernleben sein.
3+

Fabian spielt es keine Rolle, aus welchem Land seine Partnerin kommt. Der Junggeselle ist durch und durch ein Familienmensch und wünscht sich eine treue Frau an seiner Seite, die ihn mit einem natürlichen Erscheinungsbild überzeugt. Fabians Traumfrau sollte offen gegenüber der Landwirtschaft sein, denn er liebt seine Arbeit und ist sehr heimatverbunden.

Seiner Herzdame würde er gerne die Grotten «Grottes de Réclère» zeigen. Welche Dame möchte mit Fabian die Tiefen der Tropfsteinhöhlen erkunden?

Mehr zum Thema
Vermischtes

Beni Beutler: "Auch bei Nacht macht die Aussaat Spass." - Beni BeutlerEine staubige Angelegenheit. - Peter SchellingStoppelbearbeitung. - Thomas GassnerMartin Häberli: "Nach der Ernte ist vor der Ernte. Ohne viel…

Vermischtes

Der harte und trockene Boden verlangt vom Bührer Oldtimer mit der Kreiselegge ordentlich Power. - Samuel SommerZwischenfruchtaussaat in einem Arbeitsgang mit Frontegge, Güttler Harroflex Striegel und Säwalze. - Manuel WenzingerAussaat…

Vermischtes

Wir freuen uns auf Eure Bilder bis am Mittwochabend. - Rahel Wyss Für unseren nächsten Bildwettbewerb suchen wir Fotos von Ziegen auf der Alp. Das Siegerbild wird mit einem tollen…

Vermischtes

Saaser Mutten und Walliser Schwarznasenschaf auf der Alp im Saasthal. - Stella ZinggSo lässt sich der heisse Sommer für unsere Schafe erträglicher machen auf 2500m. - Mario LocherSchneeeinbruch auf der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE