17.11.2013 12:05
Quelle: schweizerbauer.ch - Interview: sam
Girl des Monats
Bauernkalender 2013 - Evi kuschelt sich gerne an die Kühe
Jeden Monat stellt der „Schweizer Bauer“ die Frau auf dem Kalenderblatt in ihrem Alltag vor und beleuchtet ihre Verbindung zur Landwirtschaft. Das November-Girl Evi steht auf Männer mit Knackarsch.

Dein Bild hängt zurzeit an vielen Wänden. Wie fühlst du dich dabei?
Ein ungewohntes Gefühl..

Was sagen dein Freund und deine Familie dazu?
Die meisten sind stolz auf mich sogar meine Mutter hat den Kalender aufgehängt.

Wieso hast du dich beim Bauernkalender beworben? Weshalb wolltest du dabei sein?
Ich wollte mir selber beweisen das ich mich toll finde und zu mir stehe wie ich bin, auch mit Problemzonen ;-)

Macht der Bauernkalender deiner Meinung nach gute Werbung für die Schweizer Landwirtschaft?
Im grossen und Ganzen ja.

Wirst du oft auf dein Kalenderbild angesprochen?
Ja ich wurde immer wieder angesprochen und erkannt.

Wie sieht dein Alltag momentan aus, was machst du beruflich?
Im Moment bin ich Malerin und helfe meinen Vater auf dem Betrieb mit oder mache am Wochenende Ablösung.

Welche von deinen Alltagspflichten ist dir die liebste, welche magst du am wenigsten?
Es gibt wirklich nichts, was ich nicht gern mache. Das Schönste ist, wenn es draussen kalt ist und die Kühe den Stall wärmen und man sich während dem Melken an die Kühe kuscheln kann.

Landwirtschaft ist…
Ist die schönste Lebensschule.

In welchem Bereich hat die Landwirtschaft die grössten Fortschritte erzielt?
Mit der Mechanisierung wird viel Zeit eingespart.

Was wünscht du dir für die Zukunft der Schweizer Landwirtschaft?
Dass die Produkte geschätzt werden und auch die Arbeit, die dahinter steckt.

Du zeigst dich im Kalender von der erotischen, leicht bekleideten Seite. Was für ein Typ bist du im „normalen“ Leben?
Ein normales Landei mit Jeans..

Wie wichtig ist gutes Aussehen deiner Meinung nach im Leben?
Schönheit kommt von Innen – mit Zufriedenheit und Lebensfreude hat jeder Mensch ein gutes Aussehen

Ist gutes Aussehen bei Frauen wichtiger als bei Männern?
Nein, wir bemühen uns nur mehr, den anderen zu gefallen.

Auf was achtest du bei einem Mann als Erstes?
Auf seine Ausstrahlung und das Leuchten in den Augen. Wenn er dazu noch einen Knackarsch hat perfekt.

Zur Person

Dein erlernter Beruf: Malerin und Landwirtin
Der Beruf, den du heute ausübst: Malerin
Lieblingsessen: Curry Geschnetzeltes
Hobby: Klettern, wandern, tanzen und Schwyzer Örgeli
Lebensmotto/Spruch: Sei du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE