20.01.2019 12:07
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Bild der Woche
Eindrückliche alte Lieblingskühe
Letzte Woche haben wir für unseren Bildwettbewerb Aufnahmen von alten Lieblingskühen gesucht. Zum Siegerbild wurde die Aufnahme von Heinz Abplanalp aus Homberg bei Thun BE gewählt, herzlichen Glückwunsch! Viel Vergnügen beim Durchklicken der zweiten von zwei Bildergalerien.

Alte Kühe haben nicht nur viel geleistet, durch die Jahre entsteht oft auch eine Art Familienanschluss. Dem Thema «Meine alte Lieblingskuh» haben wir unseren aktuellen Bildwettbewerb gewidmet. Beim Anblick dieser eindrücklichen Einsendungen ging uns Redaktoren regelrecht das Herz auf. 

Zum Siegerbild wurde die Aufnahme von Heinz Abplanalp aus Homberg bei Thun BE gewählt. Er hat nicht nur eine alte Lieblingskuh, gleich auf zwei solche darf er stolz sein. Die 21-jährige (!) Gabi hat schon über 150000 kg Milch geleistet, die 16-jährige Kuh namens Fink bereits 100000 kg. Wir gratulieren herzlich zu diesen tollen Kühen und wünschen weiterhin viel Glück und Freude mit den beiden. 

Ein spezielles Foto reichte uns Rudolf Lüscher aus Eggiwil BE ein. Seine Simmentaler-Kuh Kastanie wurde im November 13 Jahre alt. Dies ist nicht das Spezielle an der Sache. Viel mehr die Geschichte, dass Kastanie anlässlich der BEA 2006 als Hauptpreis des «Schweizer Bauer» zu Lüschers ins Emmental kam. Dort geniesse die Kuh eben Familienanschluss, wie der angefügten Nachricht zu entnehmen ist. Viel Vergnügen beim Durchklicken der ersten von zwei Bildergalerien.

Wie sieht der Winter aktuell bei Ihnen aus?

Das neue Jahr hat viele Gebiete der Schweiz beinahe im Neuschnee versinken lassen. So arg, dass manche Orte nicht mehr zu erreichen sind. In den unteren Lagen hingegen ist die weisse Pracht bereits wieder geschmolzen. Unser nächstes «Bild der Woche» suchen wir zum Thema «Winterliche Gegensätze in der Schweiz».

Das Siegerbild wird mit einem  Victorinox-Sackmesser des «Schweizer Bauer» belohnt und erscheint am 26. Januar auf der Digitalseite und auf unserer Facebook-Seite. Alle Fotos werden in einer Galerie auf schweizerbauer.ch zu sehen sein. 

Bild in hoher Auflösung und im Querformat bis Mittwoch, 23. Januar, an bild@schweizerbauer.ch oder über Facebook senden. Name, vollständige Adresse und Bildbeschrieb angeben.

Die Leserbilder dürfen ohne jede zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung auch in veränderter Form (insbesondere elektronische Bildverarbeitung) publizistisch zur Illustration und zu Werbezwecken verwendet werden. Der Fotograf bzw. die Fotografin überträgt gleichzeitig alle Nutzungsrechte einschliesslich Nachdruck und Weitergabe an dem aufgrund dieser Vereinbarung zustande gekommenen Bildmaterial ohne zeitliche Beschränkung. 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE