9.09.2017 15:35
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
Kanton Luzern
Blumen in der Vogelwarte
Knapp zweieinhalb Jahre nach der Eröffnung des Besuchszentrums im Mai 2015 besuchte am 7. September der 100‘000. Gast die neue Vogelwarte in Sempach.

Die 100‘000. Besucherin war Mirka Grossenbacher aus Bern, die mit Iman und Julian einen Ausflug in die Welt der Vögel gewagt hatte. Wie die 99‘999 Gäste vor ihr wurde sie an der Vogelwarte beringt und verwandelte sich beim Besuch der Ausstellung in einen Vogel, und zwar in einen Turmfalken.

Vögel geworden waren unter den vielen anderen Gästen auch der Luzerner Kabarettist Emil Steinberger, der die Ausstellung als Bachstelze verliess oder Bundespräsidentin Doris Leuthard, die sich an der Vogelwarte in einen Stieglitz verwandelt hatte.

Das Angebot und die besondere Atmosphäre im ökologisch gebauten Lehmhaus des Besuchszentrums habe inzwischen auch über die Landesgrenzen hinaus Aufmerksamkeit erregt, heisst es in einer Medienmitteilung. Im Mai dieses Jahres wurde die Vogelwarte im Rahmen des renommierten «European Museum of The Year Award EMYA»  mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE