4.02.2017 11:40
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Bern
Brandstiftung in Kirche
In Frutigen BE wurde in einer Kirche ein Feuer gelegt. Eine Frau hat die Tat gestanden.

Sachschaden von mehreren zehntausend Franken ist bei einem Brand in einer Kirche in Frutigen BE entstanden. Eine Frau hat gestanden, das Feuer gelegt zu haben.

Das teilte die Kantonspolizei Bern am Samstag mit. Der Brand brach demnach am Freitag kurz vor 16 Uhr aus. Eine aufmerksame Bürgerin konnte das Feuer umgehend löschen. Im Zug der Ermittlungen überführte die Polizei dann die mutmassliche Täterin.

Sie soll Papier auf einer Holzbank in der Kirche angezündet haben. Die Bank und der Holzboden fingen Feuer. Die Frau werde sich vor der Justiz zu verantworten haben, schreiben Polizei und Staatsanwaltschaft. Weitere Ermittlungen seien im Gang.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE