Samstag, 15. Mai 2021
09.04.2021 13:00
Wintersaison

Ein Viertel weniger Gäste auf Schweizer Bergbahnen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Bis Ende März ist die Zahl der Gäste der Schweizer Bergbahnen im Vergleich zur Wintersaison 2018/2019 um 24 Prozent gesunken. Auch die Umsätze gingen um 24 Prozent zurück. Gründe sind vor allem die weiterhin fehlende Kundschaft aus dem Ausland und das eingebrochene Gastro-Angebot.

Ausserdem hätten wegen der Corona-Krise auch die Skilager und die Vereins- und Firmenausflüge nicht stattfinden können, teilte Seilbahnen Schweiz am Freitag mit. Betroffen seien alle Regionen, obwohl die auf Tagestouristen ausgerichteten Skigebiete in den Voralpen und in der Nähe von Städten etwas glimpflicher davon gekommen seien.

Trotz der guten Schnee- und Wetterbedingen geht der Verband davon aus, dass sich die Zahlen bis Saison-Ende nicht mehr erholen werden. Berno Stoffel, Direktor Seilbahnen Schweiz, hatte am Montag gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA gesagt, er rechne bis Ende Winter mit einem Umsatzverlust von über 30 Prozent.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Jorge Henao Schon seit Anfang des Jahres gibt es Aufregung um die neuen Datenschutz-Bestimmungen bei WhatsApp. Nach erster Kritik und eine Abwanderung von Nutzern verschob Facebooks Chat-App die Einführung von…

Vermischtes

Die Polizei sucht Zeugen, um den Verursachen ausfindig machen zu können. - Kapo ZH Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag hat ein unbekannter Fahrzeuglenker bei Langnau am Albis ZH einen Flurschaden…

Vermischtes

Wenn der Lärmpegel zu hoch ist, hat dies Auswirkungen auf das Immunsystem. - Monika Gerlach Verkehrslärm führt bei Jungvögeln zu Ungenauigkeiten und Verzögerungen beim Erlernen ihres Gesangs. Die Jungvögel leiden…

Vermischtes

Wenn sich die Wolken in der Nacht zwischen den vielen Tiefdruckgebieten auflockerten, sei Bodenfrost plötzlich wieder möglich. - Roland Müller Die Eisheiligen sind an Servatius oder am Auffahrtsdonnerstag ihrem Ruf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE