14.04.2017 14:35
Quelle: schweizerbauer.ch - Kapo SG
St.Gallen
Feuerwehr musste zweimal ausrücken
Am Mittwochabend geriet in Stein ein Waldrand in Brand. Und in Staad fing eine Thuja-Hecke Feuer.

Am Mittwochabend, kurz nach 20.30 Uhr, wurden am Waldrand an der Chucherenstrasse in Stein SG brennende Bäume festgestellt. Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Das Schadensausmass kann noch nicht genau beziffert werden. Nebst der zuständigen Feuerwehr war auch ein Revierförster vor Ort.

Häuser blieben unversehrt 

Ebenfalls am Mittwochabend, um 23.45 Uhr, bemerkten Anwohner eine in Brand geratene Thuja-Hecke an der Quellenstrasse in Staad SG. Die zuständige Feuerwehr konnte auch diesen Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer ging nicht auf die angrenzenden Häuser über. Die Brandursache wird durch den Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE