6.05.2017 13:23
Quelle: schweizerbauer.ch - jgr
St.Gallen
Frost: Bauer setzt auf Hummeln
Mithilfe von Hummeln versucht ein Bauer aus Lömmenschwil SG, die Frostschäden auf seinem Betrieb in Grenzen zu halten.

Nach dem Frost tragen die Kirschen- und Zwetschgenbäume von Ivo Sager aus Lömmenschwil SG teilweise noch Blüten. Nun versuche der Landwirt, die Frostschäden auf seinem Betrieb in Grenzen zu halten, schreibt 20minuten.ch:Er schafft sich Hummeln an. 

Denn nun gilt es, die noch vorhandenen Blüten möglichst schnell zu bestäuben. Das geht derzeit nur mit Hummeln, denn Bienen setzen sich erst ab einer Temperatur von 12 Grad in Bewegung. Hummeln hingegen sind schon bei sechs Grad aktiv.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE