Montag, 8. März 2021
20.02.2021 14:15
Coronavirus

Impfungen: Kaum gefährliche Nebenwirkungen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Eine neue US-Studie stärkt das Vertrauen in die Corona-Impfung. Die entdeckten Nebenwirkungen treten bei Impfungen generell auf. Allergien treten demnach nicht häufiger auf, als bei anderen Impfungen.

Die Auswertung von Berichten zu Nebenwirkungen nach der Vergabe von Millionen Coronavirus-Impfungen in den USA hat der Gesundheitsbehörde CDC zufolge das Vertrauen in die Sicherheit der Impfstoffe weiter gestärkt. Die meisten beschriebenen Nebenwirkungen, wie leichte Schmerzen an der Einstichstelle, Müdigkeit und Kopfweh seien bei Impfungen normal.

Dies sagte CDC-Direktorin Rochelle Walensky am Freitag (Ortszeit). Diese verschwänden aber nach ein oder zwei Tagen zudem wieder.

Stärkere Nebenwirkungen nach zweiter Dosis

Etwas stärker seien dagegen die berichteten Nebenwirkungen nach der zweiten Coronavirus-Impfdosis ausgefallen. Ungefähr die Hälfte der Befragten habe sich danach nicht so gut gefühlt, sagte Walensky. «Das sollte Sie nicht davon abhalten, ihre zweite Dosis zu bekommen.» Aber man müsse sich nach der Impfung einen Tag etwas zurücknehmen, betonte Walensky weiter. Die Nebenwirkungen entsprächen den Erkenntnissen aus den Studien vor der Notfallzulassung der Coronavirus-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna.

Allergische Reaktionen

Die CDC stützt sich für die Auswertung auf Daten aus zwei Quellen. Zum einen beantworteten im Erhebungszeitraum von Mitte Dezember bis Mitte Januar rund 1,6 Millionen Menschen nach der erhaltenen Impfung eine CDC-Umfrage. Insgesamt wurden bis Mitte Januar 13,8 Millionen Dosen verabreicht. Auf einem anderem Weg erhielt das CDC zudem knapp 7000 Berichte zu Nebenwirkungen von Impfungen. 91 Prozent dieser Fälle seien Meldungen milder Nebenwirkungen gewesen, hiess es.

Die CDC erklärte, pro eine Million Coronavirus-Impfungen habe es 4,5 Fälle von schweren allergischen Reaktionen (Anaphylaxis) gegeben. Diese konnten behandelt werden. Das entspreche der Häufung bei anderen Impfungen, hiess es. Es habe nach der Impfung 113 Berichte über Todesfälle gegeben, die Impfung werde aber nicht als Ursache angesehen.

Unter den Todesfällen seien 78 Heimbewohner gewesen, von denen wiederum etwa die Hälfte bereits in einem Hospiz betreut worden sei, erklärte die CDC. Die beobachteten Todesfälle entsprächen der statistischen Erwartung für die Altersgruppe, hiess es. Auch bei den 35 Toten, die nicht in Heimen lebten, ergäben die vorhandenen Totenscheine oder Autopsien kein Bild, das «einen kausalen Zusammenhang mit der Impfung nahelegen könnte», hiess es weiter.

4 Responses

  1. Die gefährlichen Nebenwirkungen werden erst später eintreffen.
    Doch jeder soll selber entscheiden.
    Ich lasse gerne den Impfwilligen den Vortritt.

    1. Woher weisst Du das? Hast Du eine Kristallkugel? Wann später? Welches sind die gefährlichen Nebenwirkungen (kann man ja noch nicht wissen, wenn sie ja erst später auftreten)? Was bedeutet „Gesunder Menschenverstand“ für dich? Hast du keinen Namen?

      1. Gesunder Menschenverstand= Eine Person die sich mit verschiedenen Themen intensiv befasst hat und die Themen nach “ gesundem Menschenverstand“ beurteilt.
        Z.b.
        Ungenügend geprüfter Impfstoff.
        Neuartiger Impfstoff, Tierversuche musste wegen Nebenwirkungen abgebrochen werden.
        Impfstoffhersteller haften nicht für Nebenwirkungen, haben die Haftung an den Bund abgeschoben, d.h. die Hersteller trauen dem Impfstoff selber nicht!

        1. Tja, schaut ja jetzt nicht gerade aus, als ob du dich vernünftig orientiert hast. Auf Social Media Seiten (Telegram) und so? Wenn ja: da kann jeder seinen Blödsinn veröffentlichen und niemand hindert diese Dummköpfe daran. Woher hast du die Info, dass Tierversuche wegen Nebenwirkungen abgebrochen werden mussten? Auch von irgendwelchen kuriosen Seiten? Woher weisst du, dass der Impfstoff ungenügend geprüft wurde? Alles in Allem: absoluter Schwachsinn. Nochmals: Hast du keinen Namen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE