2.12.2016 19:21
Quelle: schweizerbauer.ch - ral
Luzern
Kein Geld mehr für Lattenzäune
Im nächsten Jahr gibt es keine Beiträge mehr für Holzlattenzäune.

2017 können im Kanton Luzern keine Gesuche für neu erstellte Holzlattenzäune und Schärhäge eingereicht werden. Dies werde gestrichen, weil die finanziellen Mittel beschränkt seien und der Zielerreichungsgrad hoch sei, teilt das Amt für Landwirtschaft und Wald  mit.

Gesuche, welche bis Ende August 2016 eingereicht und bewilligt wurden, behalten ihre Gültigkeit. Für erstellte Zäune, für die eine Umsetzungsbestätigung eingereicht wurde, würden  die entsprechenden Beiträge spätestens  im August 2021 ausbezahlt. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE