Sonntag, 23. Januar 2022
08.11.2021 15:50
Zürich

Landwirt verunglückt tödlich beim Holztransport 

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Ein Landwirt ist am Samstag mit einem Traktor in Altikon ZH tödlich verunfallt. Gefunden wurde der leblose 74-Jährige am Sonntagnachmittag im Wald. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Gemäss ersten Erkenntnissen fiel der Mann beim Holztransport von dem kabinenlosen Traktor und verstarb an der Unfallstelle, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte. Der genaue Unfallhergang wird nun untersucht.

Mehr zum Thema
Vermischtes

In der nächsten Woche könne es eventuell zu verspäteten Zeitungszustellungen kommen. Grund seien befürchtete Personalausfälle. - Monika Gerlach Mehrere grosse Schweizer Zeitungen rechnen ab Montag gemäss eigenen Angaben vorübergehend mit…

Vermischtes

Gespräch - stock.adobe Schweizerinnen und Schweizer sind grundsätzlich offen für eine neue Stelle. Jede vierte Person hierzulande hat seit Ausbruch der Pandemie sogar schon den Job gewechselt. Grund war oft…

Vermischtes

In Deutschland wurden Corona-Infektionen bei Katzen und Hunden gemeldet.  - Hans Huber Auch Haustiere können sich mit dem Coronavirus infizieren – das haben bereits einige Fälle gezeigt, in der Schweiz…

Vermischtes

Drei Männer wurden mit teils schweren Verbrennungen hospitalisiert, wie die Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA schrieb. - Gerd Altmann In einem Zimmereibetrieb in Schaan…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE