Donnerstag, 25. Februar 2021
17.01.2021 16:59
Wetter

Riesiger Ansturm auf Skigebiete

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Auf die heftigen Schneefälle vom Vortag ist am Samstag eine eisige Kälte gefolgt. Der Neuschnee und das schöne Wetter haben derweil viele Menschen in die Berge gelockt. In vielen Skigebieten kam es zu einem Grossandrang.

Das zeigten unter anderen Bilder der Nachrichtenagentur Keystone-SDA aus dem Skiort Verbier VS. Auch in Flims GR oder auf den Flumserbergen SG bildeten sich riesige Warteschlangen vor den Bahnen und Liften, wie auf verschiedenen Medien-Onlineplattformen und in den Sozialen Medien zu sehen war.

In den Sozialen Medien wurde die dabei oft gesehene Nichteinhaltung der Corona-Massnahmen zum Teil stark kritisiert. Mit dem grossen Skivergnügen könnte aber schon bald Schluss sein. Das zumindest tönte Bundesrätin Viola Amherd am Samstag in einem Interview mit der «Schweiz am Wochenende» an.

Am Sonntag werden laut dem Lawinenbulletin des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung SLF am Alpennordhang noch einmal bis zu 30 Zentimeter Neuschnee erwartet. Dabei hat sich die Verkehrslage nach den heftigen Schneefällen vom Freitag noch nicht erholt. Nach wie vor bekunden in Zürich Trams und Busse Probleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE