4.02.2017 10:19
Quelle: schweizerbauer.ch - Kapo SG
St.Gallen
Scheune in Brand geraten
Am Freitagnachmittag ist im Bereich Halde in Grabserberg SG ein Stall in Brand geraten.

Ein 59-jähriger Mann war mit Aufräumarbeiten im Stall beschäftigt. Zum Verbrennen von Holzwaren entfachte er nebem dem Gebäude ein Feuer, dabei sprangen Funken auf den Stall über. 

 

Löschversuche des Mannes und eines Helfers blieben erfolglos. Die Feuerwehren Grabs, Gams und Buchs konnten den Brand löschen. Am Stall sei ein Sachschaden von mehreren 10000 Franken, teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE