Montag, 8. August 2022
13.01.2022 17:01
Münzen

Sondermünzen mit Gletscher

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint gibt zwei neue Sondermünzen heraus: Zum ersten Mal lanciert sie dabei eine Münze in Platin. Zudem startet sie eine Gletscherserie.

Die Sondermünze «Platinum», die einen Nominalwert von 25 Franken aufweist, gelangt gemäss einer Swissmint-Mitteilung nur in der Qualität «polierte Platte im Etui» und mit einem Echtheitszertifikat in den Verkauf. Sie wird ausschliesslich im Onlineshop angeboten.

Auf der Bildseite der Sondermünze, die in einer Auflage von 999 Stück herausgegeben wird, ist eine moderne Illustration des Rohstoffs Platin zu sehen. Sie zeigt unter anderem im Zentrum eines Zahnrades das Symbolement «Pt». Darunter ist die Zahl 195.048 erwähnt, welche der Atommasse entspricht.

Das chemische Element Platin zeichnet sich durch seine hohe Dichte aus, es ist deutlich härter als Gold. Es wird unter anderem für Münzen und Schmuck, für Labor- und Analysegeräte sowie medizinische Implantate verwendet, wie es in der Mitteilung heisst.

Bei der zweiten am Donnerstag lancierten Sonderprägung handelt es sich um die Münze «Morteratschgletscher» im Wert von 10 Franken. Die Bimetallmünze zeigt den Gletscher, wie er sich um das Jahr 1820 präsentierte. Sie bildet den Auftakt zu einer dreiteiligen Gletscherserie. Beide Sondermünzen wurden von Swissmint-Graveur Remo Mascherini gestaltet.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Naturschützer kritisierten die geplante Auktion. Die Umweltorganisation WWF erklärte, die Tiere sollten besser in andere Zoos gebracht werden. - Symbolbild: Zoo Zürich Ein Zoo im Osten Pakistans versteigert in der…

Vermischtes

Bei dem Wolkenbruch wurden innerhalb einer Stunde Niederschläge von mehr als 100 Liter pro Quadratmeter gemessen. - pixapay Heftige Unwetter und Murenabgänge haben Südtirol und das Trentino heimgesucht. Die Feuerwehren…

Vermischtes

Bis Samstagabend sollten die 30’000 Jugendlichen wieder nach Hause zurückgekehrt sein. - Symbolbild: Pfadi Nach zwei Wochen voller Abenteuer geht das grösste Schweizer Pfadi-Bundeslager aller Zeiten diesen Samstag im Oberwallis…

Vermischtes

Die Gewitter brachten in kurzer Zeit grosse Regenmengen, teilweise Hagel und Sturmböen. - Tobias Hämmer Nach der dritten Hitzewelle des Sommers hat eine Kaltfront am Samstag in weiten Teilen der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE