Sonntag, 23. Januar 2022
13.01.2022 11:00
Messen

Tier&Technik: Fachmesse 2022 abgesagt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: khe

Die internationale Fachmesse Tier&Technik 2022 fällt wegen der Corona-Pandemie erneut aus. 

Die 21. Internationale Fachmesse für Nutztierhaltung, landwirtschaftliche Produktion, Spezialkulturen und Landtechnik hätte vom 24. bis 27. Februar auf dem Gelände der Olma Messen stattfinden sollen. Am Donnerstag haben die Organisatoren nun beschlossen, diese abzusagen.

Obschon sich die zum Zeitpunkt der Messe geltenden Schutzmassnahmen aktuell noch in Konsultation befinden, sei davon auszugehen, dass diese das Messeerlebnis erheblich einschränken werden. Da auf die  Organisatoren der Tierausstellungen und die Aussteller umfangreiche und kostenintensive Vorarbeiten zukommen, die mit Investitionen verbunden sind, wollten die Verantwortlichen den Durchführungsentscheid nicht länger hinauszögern.

Mit der Absage der Tier&Technik 2022 fällt die Messe bereits das zweite Mal in Folge aus.
zvg

Bereits 2021 ausgefallen

Mit der Absage der Tier&Technik 2022 fällt die Messe bereits das zweite Mal in Folge aus. Schon 2021 musste die Ausstellung abgesagt werden. Die Zukunft sei dennoch vielversprechend, versichern die Organisatoren. Wie in den Vorjahren seien auch heuer alle Standflächen frühzeitig ausverkauft gewesen. Zahlreiche Feedbacks von Ausstellern würden darauf schliessen lassen, dass dies auch in Zukunft der Fall sein werde.
«Wir sind optimistisch, die Tier&Technik 2023 wieder im gewohnten Rahmen und in der beliebten
Form durchführen zu können», sagt Messeleiterin Claudia Winkler.

Alternativen in Abklärung

Die Schau, Auktion und die Ausstellung der Interessensgemeinschaft der Brown Swiss Züchter (IGBS)
sind zentrale Programmpunkte der Tier&Technik. Die IGBS prüft, ob und in welcher Form sie diese an
einem anderen Standort durchführen wird. 2023 werden die IGBS-Schau,-Auktion und -Ausstellung
wieder ein fester Bestandteil des Messeprogramms der Tier&Technik sein.

Die Olma Messen St.Gallen sind optimistisch, ab Frühling wieder zum regulären Veranstaltungs- und
Messebetrieb übergehen zu können. Die Vorbereitungen für die 44. OFFA Frühlings- und Trendmesse
mit der 37. OFFA-Pferdemesse laufen planmässig weiter. Sie soll vom 20. bis 24. April 2022 stattfinden.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Äpfel, Wasser, Bananen und Milch sind von den Befragten als sehr gesund wahrgenommen worden.  - Bio Suisse Wie „natürlich“ Lebensmittel sind, spielt eine zentrale Rolle bei der Wahrnehmung derselben und…

Vermischtes

Ein kantonales Monopol in der Versorgung und Verteilung von Wasser und Elektrizität ist bereits in der Genfer-Verfassung verankert. Es würde bei einem Ja der Stimmberechtigten auf die Wärmeenergie ausgedehnt. -…

Vermischtes

In der nächsten Woche könne es eventuell zu verspäteten Zeitungszustellungen kommen. Grund seien befürchtete Personalausfälle. - Monika Gerlach Mehrere grosse Schweizer Zeitungen rechnen ab Montag gemäss eigenen Angaben vorübergehend mit…

Vermischtes

Gespräch - stock.adobe Schweizerinnen und Schweizer sind grundsätzlich offen für eine neue Stelle. Jede vierte Person hierzulande hat seit Ausbruch der Pandemie sogar schon den Job gewechselt. Grund war oft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE