Montag, 8. März 2021
20.02.2021 15:43
Hungersnot

Welthungerhilfe beklagt schlimmste Krise in Syrien

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

2011 begann der Bürgerkrieg in Syrien mit Protesten gegen die Regierung. Inzwischen fehlt es den Bewohnern an Essen. Dazu kommt die Coronapandemie und eine Verdreifachung der Lebensmittelpreise.

Nach zehn Jahren Bürgerkrieg leidet Syrien der Welthungerhilfe zufolge unter der bislang schlimmsten Hungerkrise. Ein «alarmierender Rekord» von mehr als zwölf Millionen Menschen habe nicht genug zu essen, sagte der Syrien-Koordinator der Hilfsorganisation, Konstantin Witschel, der Deutschen Presse-Agentur. Das seien fast 60 Prozent der Bevölkerung. Die humanitäre Lage allgemein habe sich im vergangenen Jahr extrem verschlechtert.

Besonders betroffen sind Flüchtlinge. «Die Lage in den Camps ist schrecklich», erklärte Witschel nach einem Besuch in der nordsyrischen Stadt Asas. Derzeit setzten Wintertemperaturen und starker Regen den Menschen zu. In den Flüchtlingslagern fehle es an allem. «Bei unserem Besuch kamen uns 30 Kinder entgegen, die bei sechs oder sieben Grad nur Pullis und Sandalen trugen.»

Durch den Verfall der syrischen Lira hätten sich die Lebensmittelpreise verdreifacht, sagte Witschel. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie könnten nicht abgefedert werden. Viele Menschen könnten gerade einmal die Hälfte dessen decken, was sie als Mindestmass für das Überleben bräuchten. Der Bürgerkrieg in Syrien hatte im März 2011 mit Protesten gegen die Regierung begonnen.

One Response

  1. Das war und ist kein Bürgerkrieg in Syrien, der zu all dem heutigen Elend geführt hat, sondern eine feindliche Invasion und gezielte Destabilisierung durch den ach so lieben Obama und sein Personal. Mit Obamas ehemaligem Vizepräsidenten als heutigen Präsidenten Biden, könnte es nach der Friedensphase unter Trump, ähnlich weiter gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE