Montag, 8. August 2022
30.06.2022 17:15
Unwetter

Wetterwarnung: Erste Gewitter bereits unterwegs

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die zweite Tageshälfte am Donnerstag wird stürmisch: «Die ersten kräftigen Gewitter sind bereits unterwegs», twitterte SRF Meteo. Im Jura hat der Wetterdienst bereits Sturmböen von 97 km/h gemessen.

Dazu komme Hagel in den Kantonen Jura und Basel-Stadt. In der Nacht sei eine Kaltfront im Anmarsch, die kühle und feuchte Luft zu den Alpen bringt, wie SRF Meteo auf der Website schreibt.

Diese Kaltfront begünstigt die Entwicklung von Schauern und Gewittern, wie der Wetterdienst Meteonews meldete. Diese Gewitterherde könnten «lokal heftig sein mit Gefahr von Hagel und starken Windböen». Zurzeit gebe es zwei aktive Gewitterzellen: Eine im Appenzellerland und die andere in der jurassischen Ajoie.

Mehr zum Thema
Vermischtes

Naturschützer kritisierten die geplante Auktion. Die Umweltorganisation WWF erklärte, die Tiere sollten besser in andere Zoos gebracht werden. - Symbolbild: Zoo Zürich Ein Zoo im Osten Pakistans versteigert in der…

Vermischtes

Bei dem Wolkenbruch wurden innerhalb einer Stunde Niederschläge von mehr als 100 Liter pro Quadratmeter gemessen. - pixapay Heftige Unwetter und Murenabgänge haben Südtirol und das Trentino heimgesucht. Die Feuerwehren…

Vermischtes

Bis Samstagabend sollten die 30’000 Jugendlichen wieder nach Hause zurückgekehrt sein. - Symbolbild: Pfadi Nach zwei Wochen voller Abenteuer geht das grösste Schweizer Pfadi-Bundeslager aller Zeiten diesen Samstag im Oberwallis…

Vermischtes

Die Gewitter brachten in kurzer Zeit grosse Regenmengen, teilweise Hagel und Sturmböen. - Tobias Hämmer Nach der dritten Hitzewelle des Sommers hat eine Kaltfront am Samstag in weiten Teilen der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE