Montag, 27. Juni 2022
27.05.2022 10:55
Essen

Die besten Gemüse für auf den Grill

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Es ist heiss und der Grill steht parat: Dazu passen diese Gemüse bestens.

Zuchetti

Die Zucchetti stammt von Mai bis Oktober aus Schweizer Anbau. Zucchetti sind energiearm und leicht verdaulich. Zucchetti stammen ursprünglich aus Südamerika. Von den Seefahrern wurden Samen in die Mittelmeerländer gebracht.
furbymama

Saison: Mai – Oktober

Mediterrane Gefühle zaubert die Zucchetti auf den Grill. Pur mit etwas Salz, mit einer raffinierten Marinade oder am Spiess mit anderen Zutaten macht sie auf dem Grill stets eine gute Figur. Wer es gerne farbig mag, kann grüne und gelbe Zuchettis kombinieren. Das zaubert ein besonderes Sommergefühl auf den Teller.

Aubergine

Die Aubergine, auch Eierfrucht genannt, stammt ursprünglich aus den indischen Tropen. Das längliche, keulenförmige Gemüse glänzt dunkelviolett bis fast schwarz. Auberginen sollten nicht roh gegessen werden, weil sie giftiges Solanin enthalten.
furbymama

Saison: Juni – Oktober

Wie die Zucchetti sorgt auch die Aubergine für Sommerfeeling. Die Aubergine in Streifen schneiden, nach eigenem Geschmack marinieren und während dem Grillieren ab und zu mit Öl bestreichen – schon haben sie ein schmackhaftes Grillgericht.

Peperoni

Peperoni wirkt sich positiv auf die Verdauung aus, fördert die Bildung von Magensaft und wirkt antibakteriell – zudem gilt das Gemüse als appetitanregend.
Jonas Ingold

Saison: Juni – Oktober

Peperoni sehen als farbenfrohe Beilage äusserst gut aus. Sie können sie aber auch in den Mittelpunkt stellen. Gefüllte Peperoni mit Frischkäse-Füllung sind ein Genuss.

Tomaten

Die Tomate gehört wie die Kartoffel, Peperoni und Aubergine zur Familie der Nachtschattengewächse und ist das zweitbeliebteste Gemüse in der Schweiz. Fast 30’000 Tonnen Tomaten werden in der Schweiz jährlich geerntet.
pixabay

Saison: April – November

Die Tomate ist eine absolute Alleskönnerin. Sie mögen es lieber kalt? Dann ist ein Tomatensalat die richtige Schönwetter-Mahlzeit. Sie mögen warmes Gemüse? Dann sollten Sie die Tomate würzen und auf dem Grill zubereiten. Auch gefüllt – ähnlich der Peperoni – macht sie eine gute Figur.

Fenchel

Fenchel stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Fenchel ist sehr gesund und enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, insbesondere Calcium.
Katharina Klinski

Saison: Mai – November

Fenchel ist nicht das erste, was einem zum Stichwort Grillgemüse einfällt. Aber: Gegrillter Fenchel ist ein Genuss. Vor dem Grillieren das Grün entfernen – es würde schwarz – und den Fenchel zuschneiden und marinieren. Aber das Fenchelgrün nicht wegschmeissen: Es eignet sich gehackt hervorragend dazu, den gegrillten Fenchel zu würzen.

Mehr zum Thema
Land & Leute

Eliane Schürpf aus Rickenbach im Kanton Schwyz kocht das letzte Essen der 16. Staffel der Landfrauenküche. - Ueli Christoffel Eliane Schürpf aus Rickenbach im Kanton Schwyz ist die siebte Landfrau,…

Land & Leute

Beim Holzhacken, das gehört neben dem Käsen auch zu Bettinas Aufgaben. - zvgAuf der Alp Meienberg wird zum Käsen eine eigene Kultur verwendet. - von KänelDer Meienberg - zvg Bettina Kiener…

Land & Leute

Eliane Schürpf lebt auf einem Bauernhof in Rickenbach SZ. - Ueli ChristoffelEliane Schürpf mag  Ländlermusik. - Ueli Christoffel Die letzte Köchin der Frühlingsstaffel 2022 heisst Eliane Schürpf. Zusammen mit ihrem Mann…

Land & Leute

Maja Weber (62) mit ihrer Schwiegertochter Gabriela Weber (32) mit deren Tochter Elisabeth. - jul Als Gabriela Weber auf den Betrieb ihres Mannes kam, wurde sie wohlwollend von ihrer Schwiegermutter Maja…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE