Montag, 8. August 2022
31.05.2022 18:28
Landtechnik

Spitzenschwinger Mähmaschine überreicht

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Spitzenschwinger Joel Wicki hat nach einem Betriebsrundgang durch die Rapid Technic AG in Killwangen AG seine Kundenmaschine abgeholt. Ihm wurde ein Rapid Monta M161 überreicht.

Der Rapid Monta mit dem neuen Rubin-Balken sei die ideale Mähmaschine für Arbeiten in steilen Hängen in Sörenberg LU, sagte Wicki. «Um beste Traktion zu erreichen und den Boden zu schonen, vertraut der Schwinger auf die neuen Flexispike-Räder», schreibt Rapid.

Dank tiefem Geräteschwerpunkt und weit hinten gewählter Achse sei der Monta für Mäharbeiten bis in extreme Steilhanglagen prädestiniert, so der Hersteller. Die Gerätebalance garantiere ohne Zusatzgewichte ein hohes Balkenauflagegewicht. Das Rapid Soft-Holmlager ermögliche kräfteschonendes und effizientes Arbeiten auch über lange Einsatzzeiten.

Mehr zum Thema
Landtechnik

Kuhn ist die grösste Division von Bucher Industries. - Kuhn Bucher Industries hat im ersten Halbjahr dank einer anhaltend hohen Nachfrage klar mehr Umsatz erzielt und mehr Bestellungen erhalten. Die…

Landtechnik

Maschinen korrekt auf den Einsatz vorbereiten ist die Grundlage für eine sichere Arbeit. - Susanne Sigrist Michael Bachofen und sein Lehrling Patrik Dähler zeigen auf dem Hof in Maur im…

Landtechnik

Dreschen am steilen Gelände - Screenshot youtubeDas braucht fahrerisches Können. - Screenshot youtube Das Emmental ist bekannt für Hänge mit starkem Gefälle. Auch hier wird Getreide angebaut. Und das stellt…

Landtechnik

Der Start der Tractor-Pulling-Saison erfolgt Anfang Juli in Zimmerwald BE. - Fabian Wisler Anfang Juli geht es wieder los. Nach 2 Jahren «Pandemie-Pause» startet die Tractor-Pulling-Saison. Für einige ist eine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE