Mittwoch, 20. Januar 2021
07.06.2015 20:06
Valtra

Valtra:1000ster Traktor der T4-Serie lief vom Band

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: röt

Sechs Monate nach der Markteinführung der T4-Serie lief im Valtra-Werk in Suolahti in Finnland der 1000ste T4-Traktor vom Band. Beim Jubiläums-Modell handelt es sich um einen T144 Aktive. Käufer ist ein Landwirt aus Polen.

Im November 2014 hat Valtra mit der Produktion der neuen T-Serie begonnen. Kürzlich ist im Werk in Suolahti das 1000ste Modell vom Band gelaufen. Käufer ist der polnische Landwirt Adam Jarnutowski, der den Traktor mit seiner Frau Emilia persönlich in Empfang nehmen konnte. Der 1000ste T4-Traktor ist ein T144 Aktive in der Farbe weiss metallic mit Frontzapfwelle und hochwertigen Arbeitsscheinwerfern.

74-ha-Betrieb

Jarnutowski Farm ist in der Nähe von Lomza im Nordosten von Polen. Er betreibt eine Milchwirtschaft mit 74 ha Land und 132 Rinder (davon 70 Milchkühe). Unterstützt wird er von seinem Vater Henryk und seiner Frau Emilia. Mit dem neuen Traktor werde er rund 1000 Stunden im Jahr absolvieren.

Weiss metallic ist beliebt

Wie Valtra schreibt, beträgt der aktuelle Anteil von T4 Traktoren in der Fabrik von Suolahti rund 43 Prozent. Die beliebtesten Modelle seien der T174e Versu, der T214 und der T234 Versu Direkt. Die metallische Farbe Weiss sei mit Abstand die beliebteste: 28 % aller T4 Traktoren werden in Weiss hergestellt. Es folgt Schwarz metallic und Rot mit 18 % und Rot-metallic mit 17 %.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE