Samstag, 12. Juni 2021
08.06.2021 13:40
Gastronomie

Burger King lanciert Emmentaler-AOP-Burger

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Der US-Fast-Food-Gigant erweitert seine Linie «Swiss Selection» um ein weiteres Produkt. Nebst dem Gruyère AOP-Burger gibt es in den Restaurants nun ab sofort auch den Emmentaler-AOP-Burger zu kaufen.

Die ausländischen Fast-Food-Ketten betonten gerne den Bezug zur Schweiz. So gibt es bei McDonalds beispielsweise saisonal den McRaclette zu kaufen. Rivale Burger King lancierte deshalb die Linie «Swiss Selection». Im November 2020 wurde je ein Burger mit Gruyère AOP- und Appenzeller AOP-Käse verkauft.

Nun nimmt Burger King unter dieser Linie ein neues Produkt in das Sortiment auf – den Emmentaler-AOP-Burger. Der Burger beinhaltet 150 Gramm Schweizer Rindfleisch und Emmentaler Käse. «Für Burger King bietet die Hommage an die Schweiz die Möglichkeit, die herausragende Qualität der lokalen Zutaten in den Vordergrund zu stellen. Ein Produkt, das «Made in Switzerland» ist, ist ein Garant für Qualität und Authentizität», schreibt das Unternehmen.

Die beiden Burger Linie «Swiss Selection» sind in sämtlichen Restaurants der Kette erhältlich. Nicht mehr zu kaufen gibt es den Burger mit Appenzeller.

Die 1954 gegründete Marke Burger King ist nach eigenen Angaben die zweitgrösste Fast-Food-Hamburger-Kette weltweit. Die Kette ist an 18’800 Standorte in über 100 Ländern tätig. In der Schweiz betreibt Burger King aktuell 63 Restaurants.

Die Kette will in der Schweiz kräftig wachsen. Im Juli 2020 sagt Nils Engel, Master-Franchisenehmer von Burger King Schweiz, zur «Handelszeitung»: «Über die nächsten fünf Jahre soll die Anzahl der Burger-King-Restaurants in der Schweiz von aktuell sechzig auf über hundert steigen», Konkurrent McDonald’s betreibt hierzulande über 170 Restaurants. Grösser als McDonald’s wolle man nicht werden, sagte der ehemalige Banker Engel, «das wäre ganz bestimmt ein falsches Ziel.»

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Die 23 Staaten der Opec+ begrenzen seit längerem ihre Förderung, um ein Gegengewicht zu der coronabedingt schwachen Nachfrage zu erzeugen und die Preise zu stabilisieren. - skeeze Die Internationale Energieagentur…

Markt & Preise

Wichtiger Indikator bei der Preisentwicklung für Standardmilchprodukte steigt an. - Monika Gerlach Der aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelte Kieler Rohstoffwert stieg im Mai 2021 gegenüber dem Vormonat…

Markt & Preise

Viele Mahlzeiten werden auswärts eingenommen. Welche Produkte angeboten werden, hat deshalb einen grossen Einfluss auch auf die Tierhaltung.  - unsplash Der Schweizer Tierschutz STS will das Angebot von Produkten aus…

Markt & Preise

Im Gegensatz zu früheren Jahren meiden gemäss Studie mittlerweile rund 40 Prozent der Befragten stationäre Läden. - Michael Gaida Die Corona-Pandemie hat das Shoppingverhalten laut einer HSG-Studie grundlegend verändert. Auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE