Donnerstag, 8. Dezember 2022
23.11.2022 14:14
Detailhandel

Denner erhöht Mindestlöhne

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: awp

Die Migros-Tochter Denner hat Lohnerhöhungen für das kommende Jahr beschlossen. Der Discounter hebt die Lohnsumme um 2,3 Prozent an, wie er am Mittwoch mitteilte.

Damit würden die Auswirkungen der Teuerung abgeschwächt, begründet Denner den Entscheid. Die Mitarbeitenden im Verkauf und in der Logistik profitierten überproportional: Sie erhielten eine Lohnerhöhung von 2,4 Prozent, heisst es. In der Verwaltung steigen die Löhne um 2,0 Prozent.

Ausserdem werden die Mindestlöhne erhöht. Im Verkauf und in der Logistik hebt Denner die Löhne für Ungelernte sowie für Mitarbeitende mit Berufsausbildung um je 100 Franken an. Ungelernte erhalten somit neu 4300 Franken Mindestlohn bei einem 100-Prozent-Pensum nach bislang 4200. Ausgebildete, die eine zweijährige Lehre absolviert haben, erhalten 4400 Franken (nach 4300 Fr.) und solche mit einer dreijährigen Berufsausbildung 4500 Franken (nach 4400 Fr.) Monatslohn. In den letzten zehn Jahren seien die Mindestlöhne somit um insgesamt 9 Prozent gestiegen, heisst es.

Erst am Vortag hat auch die Muttergesellschaft Migros Lohnerhöhungen kommuniziert. Sie hebt die Vergütungen per Anfang 2023 in einer Bandbreite von 2,0 bis 2,8 Prozent an.

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Bei den Kichererbsen kommt das meiste aus dem Ausland. Nun sollen solche Proteinträger künftig auch in der Schweiz verarbeitet.zvg Die Mühlenbetreiberin Groupe Minoteries baut ein neues, auf Nachhaltigkeit ausgelegtes Geschäftsfeld…

Markt & Preise

Der Schweinemarkt ist aus dem Gleichgewicht geraten.Proviande Mit einer Einfrieraktion von Schweinefleisch soll der Markt kurzfristig entlastet werden.  Die Marktentlastungsmassnahme sei am 30. 11. 2022 vom Verwaltungsrat von Proviande an…

Markt & Preise

Der Schweizer Detailhandel hat im Oktober nominal und kalenderbereinigt gleich viel umgesetzt wie im entsprechend Vorjahresmonat. Unter Berücksichtigung der Teuerung resultierte für die Detailhändler allerdings ein Rückgang von 2,5 Prozent.…

Markt & Preise

Ramseier verarbeitet über die Hälfte des Schweizer Mostobsts.Jonas Ingold Ramseier Suisse ist mit der diesjährigen Mostobsternte zufrieden. Dank der warmen Temperaturen im Sommer ist die Qualität sehr gut. Insgesamt hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE