Freitag, 24. September 2021
27.07.2021 16:30
Bio

Neuer Online-Marktplatz für Biobauern

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Bio Suisse hat die Handelsplattform «Bio Börse» komplett überarbeitet. Auf biomondo.ch finden Bio-Betriebe den neuen Onlinemarktplatz für den Handel mit Betriebsmitteln. Ab Herbst wird auch der Knospehof (knospehof.ch) auf der Plattform integriert. 

Mit Biomondo führt Bio Suisse gemäss Mitteilung verschiedene Handelsplattformen zu einer einzigen zusammen. Auf dem Onlinemarktplatz können Biobauern wie bisher beispielsweise Dünger, Futtermittel, Tiere oder Stroh an- und verkaufen. 

Im Herbst 2021 wird zusätzlich das Online-Schaufenster der Schweizer Bio-Höfe, bisher unter Knospehof zu finden, auf biomondo.ch integriert. Betriebe dann auch ihren Hofladen und ihren Online-Shop auf der neuen Plattform bekannt machen. 

In einer dritten Stufe sollen dann bis Mitte nächsten Jahres auch Bio-Rohstoffe über die Plattform gehandelt werden können. «Damit können Bio-Betriebe mit nurmehr einem Login ihr ganzes Angebot verschiedenen Zielgruppen präsentieren», schreibt Bio Suisse. 

-> Hier gehts zu Biomondo

Mehr zum Thema
Markt & Preise

Die Schweizerinnen und Schweizer wollen laut Studie umweltfreundliches Essen. Vielen ist es aber zu teuer. - pixabay Gemäss einer Studie ist den Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten Nachhaltigkeit beim Einkauf von…

Markt & Preise

Die diesjährige Saison verlief schwierig. - lid Wetterbedingt würden dieses Jahr kleinere Kartoffelknollen geerntet als in anderen Jahren. Die Qualität sei aber gewährleistet, verspricht die Branchenorganisation Swisspatat. Beim Pflanzen der…

Markt & Preise

US-Schauspieler und Unternehmer Leonardo diCaprio - WEF Hollywoodstar Leonardo DiCaprio investiert in zwei Unternehmen, die Fleisch im Labor produzieren.  Wie die beiden Startups am Mittwoch mitteilten, kaufte der US-Schauspieler Anteile…

Markt & Preise

Levis-Weizen von IP Suisse, Weizen, Levis - zvg Die heurige Getreideernte war in Bezug auf Qualität und Quantität unterdurchschnittlich. Deshalb muss IP-Suisse auf Lagerware zurückgreifen, sucht neue Produzenten und ruft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE