Montag, 27. Juni 2022
25.05.2022 16:42
Agrarpolitik

Baumann geht auf Syngenta los

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sal

Nationalrat Kilian Baumann (Grüne, BE) hat eine Interpellation eingereicht mit dem Titel «Einflussnahme der von China kontrollierten Firma Syngenta auf Forschung und Politik». 

Baumann fragt: «Wie beurteilt der Bundesrat die aktuelle Handelstätigkeit von Syngenta in Russland aus Sicht der Neutralität? Fallen Lieferungen von Saatgut, Pestiziden und Dünger für die Produktion von Textilpflanzen (wie Baumwolle) oder Agrartreibstoffen (wie Mais, Raps) unter das Schweizer bzw. das EU-Embargo gegen Russland?»

Für Baumann scheint Syngenta in Russland zu aktiv zu sein. Baumann will auch wissen, welche Schweizer Forschungseinrichtungen in den letzten fünf Jahren wie viel Geld von Syngenta erhalten haben und ob die Unabhängigkeit der Forschung trotz substanziellen Syngenta-Geldern noch gegeben ist. 

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Ivo Bischofberger, Präsident des SFF. - zvg Die Hauptversammlung des Schweizer Fleisch-Fachverbands (SFF) genehmigte am Verbandstag die neuen Statuten des Verbandes. Dieser Akt war ein wichtiger Schritt, um den Verband…

Politik & Wirtschaft

Durch die Gelder werden beispielsweise effiziente Bewässerungsanlagen ermöglicht.  - Heinz Röthlisberger Regelmässige Investitionen in landwirtschaftliche Projekte zahlen sich laut dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) aus. Sie schaffen eine mehrfach höhere…

Politik & Wirtschaft

Eines der neuen Plakate. - zvg «Schweizer Bäuerinnen und Bauern» heisst neu die Dachmarke der Basiskommunikation der Schweizer Landwirtschaft. Mirjam Hofstetter, Verantwortliche der Basiskommunikation beim Bauernverband, erklärt, wieso jetzt alle…

Politik & Wirtschaft

Produkte der Maschinen-und Elektroindustrie sind gefragt.  - pixapay Die Schweizer Wirtschaft hat im Mai die Exporte ins Ausland leicht gesteigert. Gefragt waren vor allem Produkte der Maschinen- und Elektroindustrie. Auf…

3 Responses

  1. Wie hoch ist die Summe der PSM die in der sogenannte Bio oder Öko -Landwirtschaft verbraucht werden? Es ist auch eindeutig das wir mit der Biolandwirtschaft die Weltbevölkerung nicht ernähren können. Das heisst das noch mehr Menschen hungern werden! An diesen Tatsachen kann auch ein Träumer wie Herr Baumann nichts ändern !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE