Freitag, 5. März 2021
23.11.2019 08:04
Organisation

Regenerative Landwirtschaft: Verband gegründet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

In Aarau ist die neue Landwirtschafts-Organisation Agricultura Regeneratio gegründet worden. Dahinter steht Daniel Bärtschi, ehemaliger Geschäftsführer von Bio Suisse.

Der neue Verband wolle die regenerative Landwirtschaft auch in der Schweiz bekannter machen, heisst es in einer Medienmitteilung von „Agricultura Regeneratio“. Zweck ist es, regenerative Landwirtinnen und Landwirte zu stärken und zu vernetzen, andererseits Unternehmen zu fördern, die solchermassen produzierte Lebensmittel verarbeiten und vermarkten.

Initiant ist Daniel Bärtschi, Direktor des Naturama Aargau und ehemaliger Geschäftsführer von Bio Suisse. Gegründet wurde die Organisation von Vertreterinnen und Vertretern aus Land- und Ernährungswirtschaft, Konsum, Handel und NGO.

Die regenerative Art der Herstellung von Lebensmitteln sei mindestens so produktiv wie die der herkömmlichen Landwirtschaft, zudem sei sie klimapositiv, heisst es in der Mitteilung weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE