Samstag, 23. Oktober 2021
15.09.2021 16:38
Unternehmen

Neuer Chef für DeLaval Schweiz

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Der Schweizer Ableger des global tätigen Konzerns hat seit dem 1. September 2021 einen neuen Chef. Guido Thürig hat die Geschäftsführung von Herbert Kirchhofer übernommen.

Kirchhofer habe das Unternehmen Ende August nach eigenem Wunsch verlassen, um in den Ruhestand zu treten, teilt DeLaval mit.

Kirchhofer hat den Schweizer Ableger während den vergangenen 28 Jahren geführt und massgeblich geprägt. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer. «Herber Kirchhofer hat zusammen mit seinem Team und dem gesamten Händlernetz in der Schweiz sehr erfolgreich gearbeitet», heisst es weiter.

Nachfolger des langjährigen Chefs ist Guido Thürig. Dieser ist seit Juli 2020 als Verkaufsleiter für DeLaval Schweiz tätig. Seit dem 1. September hat er die Geschäftsführung inne. «Wir sind überzeugt, dass wir mit Guido Thürig die richtige Person gefunden haben, um die DeLaval AG in enger Kooperation mit der gesamten Organisation aus Mitarbeitern und selbständigen Händlern in eine erfolgreiche Zukunft zu führen», heisst es in der Mitteilung.

DeLaval wurde vor mehr als 135 Jahren in Schweden gegründet, als sich Gustaf de Laval die Entrahmungszentrifuge patentieren liess. Heute hat DeLaval 4’500 Mitarbeiter und ist in mehr als 100 Ländern präsent. DeLaval ist zusammen mit Tetra Pak und Sidel Teil der Tetra Laval Group.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Am vielversprechendsten scheint den Befragten bei der anstehenden Umstellung der Fokus auf einen Mix an erneuerbaren Energien. - kmarius 55 Prozent der Menschen in der Schweiz halten die geplante Umsetzung…

Politik & Wirtschaft

Bei der ABLA handelt es sich um die Dachorganisation der kantonalen Berufsverbände der landwirtschaftlichen Angestellten. - zvgAn der Sitzung des Zentralvorstandes der ABLA vom 19. Oktober 2021 hat die ABLA…

Politik & Wirtschaft

Equiden gehören laut Tierstatistik zu 70 Prozent Frauen. - lid Neue Datensammlungen der Identitas AG zeigen, dass bei den Wiederkäuern die Anzahl Standortwechsel pro Jahr zwar generell stabil ist, ein…

Politik & Wirtschaft

Bei rund 78 Prozent der Shops waren die Angaben mangelhaft. - Gerd Altmann In vier von fünf Onlineshops sind die Angaben zu Lebensmitteln mangelhaft oder fehlen gänzlich. Zu diesem Schluss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE