Dienstag, 27. Juli 2021
31.03.2021 07:37
Wallis

VS: Bund genehmigt Autobahn durch Pfynwald 

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Der Bund hat das Ausführungsprojekt für die Autobahn A9 durch den Pfynwald im Wallis genehmigt. Die Plangenehmigungsverfügung kann von den Einsprechern allerdings noch vor dem Bundesverwaltungsgericht angefochten und anschliessend ans Bundesgericht weitergezogen werden.

Mit dem Abschluss des Plangenehmigungsverfahrens durch das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) sei «ein wichtiger Meilenstein» für die Realisierung der bedeutenden Teilstrecke Siders Ost-Leuk/Susten Ost erreicht worden, teilte die Walliser Staatskanzlei am Dienstag mit. Dies schliesse auch die Trinkwasserfassung Salgesch und Siders und die Strassenabwasser-Behandlungsanlage (SABA) sowie die Kompensationsmassnahme Fussgängerweg und Brücke Rotten ein.

Die Bauherrschaft habe während dem Plangenehmigungsverfahren mit einem grossen Teil der Einsprechenden, aber nicht mit allen einvernehmliche Lösungen finden können. Sofern von den verbliebenen Gegnern keine Beschwerden mehr eingehen, kann laut dem Kanton mit der Planung sowie den ersten Arbeiten noch in diesem Jahr begonnen werden.

Das Ausführungsprojekt der Teilstrecke der Autobahn A9 durch den Pfynwald erstreckt sich von der Autobahnausfahrt im Osten von Siders bis Susten. Die 8,5 Kilometer der Autobahn durch den Pfynwald verlaufen bis zu 75 Prozent unterirdisch in gedeckten Einschnitten oder in Tunnels. Der gesamte Kostenvoranschlag des heutigen Ausführungsprojektes beträgt 935 Millionen Franken.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Die Ausweitung des Gesundheitspasses stösst mehrheitlich auf Zustimmung, heisst es in den Medien. - Free-Photos In Frankreich hat das Parlament das Gesetz zur Schaffung einer Impfpflicht für Mitarbeitende im Gesundheitswesen…

Politik & Wirtschaft

Zentrales Ziel des Pariser Klimaabkommens ist es, die Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen sowie alles daran zu setzen, den Temperaturanstieg bereits bei…

Politik & Wirtschaft

Die Zahl der hungerleidenden Menschen ist im vergangenen Jahr weltweit dramatisch angestiegen.  - Billy Cedeno Die Zahl der hungerleidenden Menschen ist im vergangenen Jahr weltweit dramatisch angestiegen.  Das geht aus…

Politik & Wirtschaft

Die Corona-Massnamen führen zu Tumulten. - Fernando Zhiminaicela In mehreren europäischen Ländern haben Tausende Menschen gegen wieder strengere Corona-Massnahmen und gegen Nachteile für Ungeimpfte demonstriert.  In Frankreich gingen am Samstag…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE