Freitag, 22. Oktober 2021
02.04.2021 10:45
Beratung

Überbetriebliche Zusammenarbeit: Neue Webseite

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Der Druck auf die Existenzgrundlagen von Landwirtinnen und Landwirte nimmt stetig zu. Kooperationen können in dieser Situation helfen, Kosten zu senken und die Lebensqualität zu erhöhen. Eine neue Website von Agridea gibt einen Überblick.

«Gemeinsam interessante Projekte umzusetzen, eröffnet neue Perspektiven und bietet Möglichkeiten für grössere Investitionen», schreibt Agridea.

Bauernfamilien haben sich schon immer gegenseitig unterstützt, zum Beispiel bei Arbeitsspitzen, der Durchführung von Märkten oder festlichen Anlässen, oder beim regelmässigen Austausch untereinander. Möglich sind aber auch Kooperationsformen, die vertraglich geregelt oder sogar auf Ebene der Gemeinde angesiedelt sind. Ihr Mehrwert bietet ein interessantes Potenzial für Landwirtinnen und Landwirte.

Auf der neuen kostenlosen Website gibt es einen Übersicht zu Kooperationsformen mit ausführlichen Erklärungen, Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen entdecken.

Nebst Videointerviews steht eine Vielzahl an detaillierten Informationen auch als PDF-Download bereit. Es werden nicht nur Landwirte und Landwirtinnen, sondern auch Beratungskräfte und sonst mit der Agrarbranche verbundene Personen angesprochen. Der Inhalt ist auf Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar.

-> Hier gehts zur Website

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Am vielversprechendsten scheint den Befragten bei der anstehenden Umstellung der Fokus auf einen Mix an erneuerbaren Energien. - kmarius 55 Prozent der Menschen in der Schweiz halten die geplante Umsetzung…

Politik & Wirtschaft

Bei der ABLA handelt es sich um die Dachorganisation der kantonalen Berufsverbände der landwirtschaftlichen Angestellten. - zvgAn der Sitzung des Zentralvorstandes der ABLA vom 19. Oktober 2021 hat die ABLA…

Politik & Wirtschaft

Equiden gehören laut Tierstatistik zu 70 Prozent Frauen. - lid Neue Datensammlungen der Identitas AG zeigen, dass bei den Wiederkäuern die Anzahl Standortwechsel pro Jahr zwar generell stabil ist, ein…

Politik & Wirtschaft

Bei rund 78 Prozent der Shops waren die Angaben mangelhaft. - Gerd Altmann In vier von fünf Onlineshops sind die Angaben zu Lebensmitteln mangelhaft oder fehlen gänzlich. Zu diesem Schluss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE