Montag, 5. Dezember 2022
08.05.2022 16:50
Treibstoffe

Biokraftstoff aus Lebensmitteln soll weg

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Angesichts der Auswirkungen des Ukraine-Kriegs hat die deutsche Entwicklungsministerin Svenja Schulze vor der grössten Hungerkrise seit dem Zweiten Weltkrieg gewarnt. Sie forderte ein Ende der Lebensmittelnutzung für Biokraftstoffe.

Gegenüber der «Bild am Sonntag» warnte Schulze, Russlands Machthaber Wladimir Putin werde seine Interessen auch mit der Belieferung anderer Länder mit Lebensmitteln durchsetzen: «Er hat Getreide aus der Ukraine gestohlen und wird es nur mit Ländern teilen, die sich zweifelsfrei zu Russland bekennen.»

Bei der Uno-Vollversammlung hätten 40 Länder, in denen die Hälfte der Weltbevölkerung lebt, Putins Angriffskrieg gegen die Ukraine nicht verurteilt. «Das ist auch ein konkretes Ergebnis der Erpressbarkeit durch Lebensmittel», sagte die Ministerin.

Um die Menge der weltweit verfügbaren Lebensmittel zu erhöhen, forderte Schulze ein internationales Ende von Biokraftstoffen, die aus Lebensmitteln gewonnen werden. «Niemand will beim Tanken dafür verantwortlich sein, dass der Hunger auf der Welt verschärft wird. Es muss aufhören, dass wir Lebensmittel in den Tank packen – egal ob Weizen, Palmöl, Raps oder Mais», sagte Schulze.

In Deutschland beispielsweise würden jährlich 2,7 Milliarden Liter Kraftstoff aus Pflanzenölen getankt, das entspreche «fast der halben Sonnenblumenölernte der Ukraine».

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Auch die Arbeitszeit sei für viele Lehrabgänger ein ausschlaggebender Punkt, nicht weiter in der Landwirtschaft tätig sein zu wollen, sagt Jürg Willi. zvg Landwirt Jürg Willi aus Pusserein GR hat in…

Politik & Wirtschaft

Urs Werder engagiere sich seit vielen Jahren für die Anliegen der Milchproduzentinnen und Milchproduzenten, halten die VMMO fest.zvg Der Toggenburger Milchproduzent Urs Werder will neuer Präsident der Schweizer Milchproduzenten (SMP)…

Politik & Wirtschaft

Der Richtpreis steigt zwar um 3 Rappen, gleichzeitig wird aber der Abzug um 2 Rappen erhöht.Reto Blunier Die Branchenorganisation Milch erhöht den A-Richtpreis für industrielle Molkereimilch auf den 1. Januar…

Politik & Wirtschaft

Der GDT-Index gilt als wichtiger Indikator für die Preisentwicklung am Weltmilchmarkt. Es handelt sich um die gewichtet durchschnittliche prozentuale Veränderung der Preise.zvg Der Preisindex der bei der neuseeländischen Handelsplattform GlobalDairyTrade…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE