Sonntag, 18. April 2021
04.03.2021 13:37
Russland

Rus: Bauern versprechen Preisstabilität

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: aiz

In Russland haben sich Produzenten von Geflügelfleisch und Eiern gegenüber dem Landwirtschaftsministerium verpflichtet, die derzeit gültigen Preise für die Abgabe an die Handelsketten in den kommenden Monaten nicht zu erhöhen. 

In einem Presseinterview stellte der Geschäftsführer des nationalen Geflügelhalterverbandes, Sergej Lachtjuchow, klar, dass die Verpflichtung mindestens zwei Monate gelten soll. Es handle sich ihm zufolge um ein freiwilliges Versprechen. Im Gegenzug aber forderte Lachtjuchow vom Ressort höhere Limits für die Vergabe zinsvergünstigter Investitionskredite an den Produktionssektor sowie einen längeren Zeitrahmen für dieses Programm.

Eine ähnliche Zusicherung kam inzwischen auch vonseiten des Fachverbandes der Produzenten von Pflanzenölen und Pflanzenfetten: Seine Mitgliedsunternehmen seien bereit, die Abgabepreise für Sonnenblumenöl mindestens bis August stabil zu halten. Danach könnten diese angesichts der zu erwartenden höheren Sonnenblumenernte sogar gesenkt werden. Insofern, so Verbandsdirektor Michail Malzew, gebe es auch keinen Grund für eine Verlängerung der im Dezember mit der Regierung vorerst bis Ende des ersten Quartals 2021 vereinbarten Preisobergrenze bei einer Abgabe an den Handel.

Wie berichtet, betraf die Abmachung vorerst Sonnenblumenöl und Zucker, galt aber als Warnung für die anderen Produzenten von Grundnahrungsmitteln. Den Ölmühlen wurde dabei die Einführung eines 15%igen Exportzolls auf Sonnenblumenöl angedroht, falls diese die Vereinbarung nicht einhalten würden.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Nach einer engagierten Diskussion beschloss die Delegiertenversammlung des Bio-Dachverbands die Nein-Parole. - Bio Suisse Bio Suisse lehnt die Trinkwasser-Initiative ab. Die Nein-Empfehlung für die Abstimmung am 13. Juni wurde an…

Politik & Wirtschaft

Hochwasser, Überschwemmung, trübes Wasser - Hans Braxmeier Der Bundesrat will den Hochwasserschutz effizienter machen. Er hat dazu am Mittwoch eine Teilrevision des Wasserbaugesetzes in die Vernehmlassung geschickt. Mit der Modernisierung…

Politik & Wirtschaft

In abgedeckten Frühkartoffeln muss der Fungizidschutz aufrechterhalten werden - Grangeneuve Am 13. Juni kommen die Trinkwasser- und Pestizid-Initiative zu Abstimmung. Die Vereinigung Schweizerischer Kartoffelproduzenten (VSKP) warnt vor einer Annahme. Die…

Politik & Wirtschaft

Der «Club» ist eine Diskussionssendung auf SRF 1 am Dienstagabend. - SRF Die Sendung «Club» auf SRF 1 widmet sich am Dienstagabend der Landwirtschaft. Unter anderem diskutieren Bauernverbandspräsident und Nationalrat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE