Donnerstag, 8. Dezember 2022
27.09.2022 07:40
Indien

Traktorunfall: 10 Tote, 37 Verletzte

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Bei einem Verkehrsunfall in Indien sind mindestens 10 Menschen gestorben und 37 weitere verletzt worden.

 Ein Lastwagen sei am Montag in den Traktoranhänger gekracht, in dem die Menschen reisten, worauf der Traktorfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und dieses in einen Teich fiel, berichtete der «Indian Express» unter Berufung auf die Polizei.

Die Opfer seien im Bundesstaat Uttar Pradesh auf dem Weg zu einer Zeremonie in einem Tempel gewesen. Der Zustand der Verletzten sei laut Ärzten stabil.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Wölfe benötigen keine Wildnis. Als anpassungsfähige Tierart können Wölfe in sehr vielen Landschaften leben.Stephanie S. Die Zahl der in der Schweiz umherstreifenden Wölfe steigt. Der Nationalrat befasst sich am heutigen…

Politik & Wirtschaft

Bundeshaus in Bern.Monika Gerlach Die Zusammensetzung des neuen Bundesrates könnte laut dem Politologen Patrick Emmenegger dazu führen, dass bei der Liberalisierung der Landwirtschaft auf die Bremse getreten werde.  Er führt…

Politik & Wirtschaft

Die Schweiz bezeichnet Ueli Maurer als «einzigartig» und als «Spezialfall».zvg «In der Freiheit liegt das Geheimnis unseres Staates»: Der scheidende Bundesrat Ueli Maurer hat in seiner Abschiedsrede an die Vereinigte…

Politik & Wirtschaft

Albert Rösti ist auf einem Bauernhof in Kandersteg aufgewachsen.Daniel Salzmann Am Mittwoch wurden Elisabeth Baume-Schneider (SP) und Albert Rösti in die Landesregierung gewählt. Vermutlich am Donnerstag wird klar sein, wie…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE