Freitag, 24. September 2021
24.07.2021 07:11
Getränke

Wo der Bartli den Most holt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Aus Äpfeln und Birnen lässt sich mehr machen als Apfelsaft und saurer Most: Seit ein paar Jahren erfährt Cider einen verstärkten Trend. Schweizer Cider gibt’s aber schon länger – bei der Mosterei Kobelt beispielsweise schon seit über 20 Jahren.

Cider hat vor allem im einstigen keltischen Kulturraum von Spanien über die Normandie bis England und Irland eine lange Tradition. Auch in der Schweiz wird schon länger Cider hergestellt – unter anderem von der Mosterei Kobelt im St. Galler Rheinland.

«Bartli’s» aus Apfelwein und Bergamotte war der erste Cider, den die kleine Mosterei vor über zwanzig Jahren auf den Markt brachte. Im Laufe der Jahre folgten neue Kreationen wie der «Bommet» mit Birnel oder der kaltgehopfte «Hopp».

Es gebe viele Varianten, wie man Cider herstellen könne, erklärt Ruedi Kobelt: «Die Kunst besteht darin, das richtige Mundgefühl zu finden.» Und nicht zuletzt sei auch die Obstsorte für den Geschmack des Ciders ausschlaggebend. So sucht die Mosterei immer nach neuen Variationen. Im Grunde genommen sei es ein Spiel mit Alkohol, Säure und Süsse, aber auch die Farbe des Getränkes soll ansprechend sein. Die Herausforderung für die Mosterei liegt darin, mit ihren Kreationen den Zeitgeist und den Geschmack ihrer Kunden zu treffen.

Cider ist etwas raffinierter im Geschmack als beispielsweise Apfelschorle, Süssmost oder «Saft vom Fass». Der spritzige Cider in verschiedenen Variationen ist etwas für Geniesser, welche die Vielfalt anhand geschmackvoller Kreationen entdecken wollen.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Bei der fünften Mobilfunkgeneration (5G) werden adaptive Antennen eingesetzt. - Csaba Nagy Bis auf Weiteres soll der Ausbau von bestehenden Mobilfunkantennen für die 5G-Technologie nicht mehr vereinfacht bewilligt werden können.…

Politik & Wirtschaft

Der Markt will Produzenten und Konsumenten zusammenbringen. - Lucas Huber Am kommenden Wochenende findet in Courtmelon JU der Schweizer Wettbewerb der Regionalprodukte statt. Insgesamt nehmen 1’148 Erzeugnisse teil. An über 120…

Politik & Wirtschaft

Die Schweizerische Nationalbank führt als unabhängige Zentralbank die Geld- und Währungspolitik des Landes. Das Gebäude in Bern liegt direkt am Bundesplatz. - SNB Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hält an ihrer…

Politik & Wirtschaft

Die Schweiz hat in Monaten April bis Juni erneut einen zweistelligen Milliardenbetrag mehr eingenommen als sie ausgegeben hat. - pixabay Die Schweizer Volkswirtschaft hat auch im zweiten Quartal 2021 einen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE