Dienstag, 9. August 2022
27.07.2022 17:00
Trockenheit

Kanton Bern verbietet Feuerwerk

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Wie andere Kantone hat auch der Kanton Bern nun wegen der anhaltenden Trockenheit ein Feuerwerksverbot erlassen. Ausgenommen sind die amtlich bewilligten Feuerwerke auf dem Thuner- und Brienzersee.

Im Kanton Bern gilt aktuell die Gefahrenstufe 4 für Waldbrände. Seit geraumer Zeit gilt ein Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe. Ausserhalb dieser Verbotszonen sind Feuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen und mit grösster Vorsicht zu entfachen. Bei Wind sei ganz darauf verzichten, hält der Kanton Bern in einer Mitteilung fest. 

Zusätzlich haben die Regierungsstatthalterinnen und Regierungsstatthalter nun auch ein generelles Verbot für das Abbrennen von Feuerwerk sowie von Höhenfeuern an exponierten Orten ausserhalb des Siedlungsgebiets erlassen. Erlaubt bleiben hingegen die sogenannten 1. Augustfeuer an für Feuerwehren gut zugänglichen Orten mit genügend Löschwasser.

Auf dem ganzen Kantonsgebiet verboten ist ausserdem das Steigenlassen von Himmelslaternen.

Mehr zum Thema
Regionen

Äschen - zvg Die Äschen im Rhein kämpfen bei den derzeit hohen Wassertemperaturen ums Überleben. Noch gibt es kein Massensterben wie 2018. Zum einen, weil die getroffenen Massnahmen wirken, zum…

Regionen

Landwirt Markus Bisig fand Paloma vergangene Woche tot auf der Weide. - Facebook Littering bleibt weiterhin ein grosses Problem für die Landwirtinnen und Landwirten. Vor allem leiden auch die Tiere…

Regionen

Eine Fehlmanipulation oder ein Sabotageakt schliesst die Polizei aus. - Kapo SH Die Solaranlage auf dem Dach eines Schaffhauser Einkaufszentrums, die am Wochenende massiv beschädigt worden ist, hatte keinen technischen…

Regionen

Für die Äschen wird es kritisch. - zvg Die Hitze war für einige Fische im Rhein zu viel: In den letzten Tagen sind bei Schaffhausen erste tote Fische gefunden worden,…

2 Responses

  1. Super, da es sehr gefährlich ist in diesem Jahr 2022. War heute wandern Melchtal und die Bäche sind bei der Stöckalp total leer und nur noch Steine!!!!
    Die Leute können ja auch was Anderes machen.

    Also man kann ja den Nationalfeiertag auch Stille begehen und sich an die Geschichte erinnern.

    Schöne Feier, auch ohne Feuer und Knaller (tut auch den vielen verschiedenen Tieren gut)

  2. Haha denk jemand die Schweiz sei ohne Feuer geboren,wie haben unser Gründerväter beim Aufstand gegen die Habsburger verständigt, Mit Feuer ???? und wie wurden die Habsburger vertrieben ihr denk wahrscheinlich mit zuhause sitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE