Mittwoch, 29. Juni 2022
23.05.2022 10:00
Bern

Luchs darf abgeschossen werden

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Das Jagdinspektorat des Kantons Bern hat eine Bewilligung für den Abschuss eines Luchses im Berner Oberland erteilt. Der Luchs hat in den letzten 12 Monaten mehr als 15 Nutztiere getötet. 

Die betroffenen Nutztierhalter hätte sämtliche verschiedenen Massnahmen ergriffen, um die Risse zu vermeiden, heisst es in einer Mitteilung des Kantons Bern.

Aufgrund des ungewöhnlichen Rissmusters, Bildern von Fotofallen sowie einem Sender konnten die Vorfälle eindeutig diesem Luchs zugeordnet werden. Der Abschuss darf nur durch die kantonalen Wildhüter ausgeführt werden. Die Abschussbewilligung gilt nur für die Gemeinden Wilderswil, Saxeten, Därligen, Leissigen, Krattigen, Aeschi bei Spiez, Reichenbach im Kandertal (exklusive Perimeter eidgenössisches Jagdbanngebiet Kiental) oder Frutigen.

Die Abschussverfügung ist vom 20. Mai 2022 bis am 19. Juli 2022 befristet.

Mehr zum Thema
Regionen

Didier Castella hat Physik studiert mit Schwerpunkt Umwelt.  - Christof Lüthi  Der Direktor der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft, Didier Castella, ist in den Vorstand der Konferenz der kantonalen…

Regionen

8 bis 12 Atlas-Zedern wurden in Gruppen gepflanzt.  - Monika GerlachRevierförster Christian Tschanz  beobachtet seit Jahren die schnellen Veränderungen in seinem Wald. - Monika Gerlach Christian Tschanz ist Revierförster in…

Regionen

In der Region Neuenburg gibt es viele Reben. Zu Beginn der Weinlese gibt es ein dreitägiges Winzerfest in der Stadt.  - Monika Gerlach Zwei Vorstandsmitglieder des Winzerfests in Neuenburg werden…

Regionen

In der Schweiz gibt es in freier Wildbahn schätzungsweise rund 300 Luchse. - zvg Drei Luchs-Babys haben Mitte Mai im Waadtländer Zoo Servion das Licht der Welt erblickt. Es ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE