Mittwoch, 21. April 2021
09.02.2021 18:24
St. Gallen

Mann stürzt von Bauernhausdach

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Ein 55-jähriger Mann ist am Montag in Balgach SG vom Dach eines Bauernhauses gestürzt. Er musste mit Kopfverletzungen ins Spital geflogen werden.

Der Mann sei um 17 Uhr damit beschäftigt gewesen, Vermessungen für eine anstehende Dachsanierung vorzunehmen, teilte die St. Galler Polizei am Dienstag mit.

Dafür sei er auf das rund fünf Meter hohe Dach des Bauernhauses gestiegen. Aus unbekannten Gründen verlor er dort den Halt und stürzte ab. Dabei zog er sich unbestimmte Kopfverletzungen zu.

Mehr zum Thema
Regionen

Für die Scheune gab es keine Rettung mehr. - Kapo LUDie Brandursache ist noch unklar. - Kapo LU In Ruswil LU brach am Sonntagnachmittag in einer Scheune ein Brand aus.…

Regionen

Weshalb der Autofahrer in den Traktor donnerte, ist noch unklar. - Kapo LUDer heftige Zusammenstoss hinterliess deutliche Spuren. - Kapo LU Am frühen Dienstagmorgen ereignete sich bei Neudorf LU eine…

Regionen

Eine Waldtafel weist auf den  Aronstab hin. -zvg Hirschkäfer, Aronstab, Schwarzspecht, Lungenflechte: Auf drei Waldparcours im Kanton Luzern können sie zusammen mit weiteren Waldbewohnern entdeckt werden. Zu ihrer Lebensweise gibt…

Regionen

Neben dem starken Nordwind begünstigt auch die grosse Trockenheit Waldbrände. - Symbolbild: Kantonspolizei Nach dem Brand vom Dienstag im Malcantone hat es am Mittwoch in drei weiteren Tessiner Wäldern zu…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE