Montag, 8. März 2021
18.01.2021 13:17
Schaffhausen

Milchtransporter kippt um

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Am frühen Montagmorgen ist bei Thayngen SH ein Milchtransporter verunfallt. Das Fahrzeug kam von der Strasse ab. Verletzt wurde niemand. Die Bergung war aufwändig.

Gemäss Polizeiangaben war der Chauffeur gegen 3.45 Uhr von Thayngen in Richtung Schaffhausen unterwegs.

Auf einem geraden Streckenabschnitt kam der 45-Jährige aus noch unbekannten Gründen mit dem Lastwagen rechtsseitig von der Fahrbahn ab und geriet auf abschüssiges Gelände. Anschliessend kippte der Transporter auf dem Hang um. Auf der Seite liegend kam der Lastwagen schliesslich zum Stillstand.

Der Chauffeur zog sich beim Unfall keine Verletzungen zu. Die Bergung des Fahrzeuges gestaltete sich als aufwändig und dauerte mehrere Stunden. Mittels eines Krans wurde der Transporter auf die Strasse gehoben. Die Milch wurde in einen zweiten Transporter gepumpt. Ob Milch ausgelaufen ist, teilte die Polizei nicht mit.

Die genaue Unfallursache wird ermittelt. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Die Strasse für mehrere Stunden gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE