Samstag, 10. April 2021
29.01.2021 13:55
Wallis

Orsières: Häuser wegen Unwetter evakuiert

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Dutzende Einwohner der Unterwalliser Gemeinde Orsières müssen wegen des Unwetters und der erhöhten Lawinengefahr ihre Häuser verlassen. Dies haben die Gemeindebehörden am Freitagmittag angeordnet.

Betroffen seien Bewohner der Gebäude, die sich in den blauen und roten Lawinengefahrenzonen auf dem Plateau de la Neuvaz in La Fouly befinden, der Weiler Les Granges und das Dorf Ferret, heisst es in der Mitteilung der Gemeinde. Die Behörden trafen diese Massnahmen wegen der starken Winde und der vorhergesagten starken Regenfälle.

Mehr zum Thema
Regionen

Künstlerin Sabina Kübler (Mitte) übergibt das Hühner-Bild den Auftraggebern Daniela und Fredy Suter. - Susanne SigristTiermalerin Sabina Kübler vor Ihren Werken. - Susanne SigristFredy und Daniela Suter nehmen ihr Bild…

Regionen

Die Kollision war heftig. - Kapo AR Am Mittwochmorgen kam es in Speicher AR zu einer Kollision zwischen einem Traktor und einem Auto. Es kamen keine Personen zu Schaden. Gemäss…

Regionen

Aus dem über dem Eisloch schwebenden Helikopter wurde ein Notarzt an der Rettungswinde hinunter gelassen, der die beiden Männer nacheinander aus dem Wasser zog. - Rega Zwei Männer sind am…

Regionen

Die Brandursache ist noch unbekannt. - Kapo GR Am Donnerstagnachmittag ist bei Unterrealta GR ein mit Stroh beladener Anhänger in Brand geraten. Dem Fahrer gelang es rechtzeitig, das Zugfahrzeug abzuhängen. …

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE