Freitag, 5. März 2021
11.12.2020 17:45
Bern

Traktor crasht mit Zug

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Bei Gondiswil BE ereignete sich am Donnerstagnachmittag eine Kollision zwischen einem Zug und einem Traktor. Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand erheblicher Sachschaden. 

Gemäss Polizeiangaben ereignete der Zusammenstoss beim Bahnübergang Haltestelle Gondiswil. Gegen 16.45 Uhr wollte der ein Traktor mit angekoppeltem Anhänger von Lischmatt herkommend den Bahnübergang in Richtung Gondiswil überqueren.

Dabei kam es zur Kollision mit einem von Luzern in Richtung Huttwil fahrenden Zug. Glück im Unglück:  Der Traktorlenker konnte sein Gefährt vor der dem Crash noch rechtzeitig verlassen. Die Zugspassagiere blieben unverletzt.

Der Sachschaden ist erheblich. Am Zug entstanden Beschädigungen. Der Traktor erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

In Folge des Unfalls musste die Bahnstrecke zwischen Wolhusen und Langenthal war für mehrere Stunden unterbrochen. Der Strassenverkehr wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten wechselseitig geführt.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE