Freitag, 24. September 2021
19.07.2021 10:53
Wallis

Rinderherde stürzt in den Tod

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Auf einer Alp bei Geschinen VS im Goms sind wegen eines starken Gewitters am Wochenende über 10 Rinder in den Tod gestürzt. Zwei Tiere mussten wegen gravierenden Verletzungen eingeschläfert werden.

Gemäss einer Mitteilung der Air Zermatt waren die Rinder in unwegsamen Gebiet unterwegs, als das Gewitter über die Alp zog.  

«Die gebrochenen Gliedmassen der Tiere lassen vermuten, dass die Rinder im Steilhang mit Geröll und Gewächs ausgerutscht und zu Tode gestürzt sind», heisst es weiter. Als der Besitzer seine Tiere entdeckte, lebten noch zwei Rinder. Diese wiesen Brüche an Becken und Wirbelsäule auf. Der Tierarzt erlöste die Tiere von ihrem Leid. Die Air Zermatt flog die toten Tiere der Bergbauernfamilie bis zur nächsten mit einem Fahrzeug erreichbaren Stelle.

Eigentümer von Nutztieren mit einer entsprechenden Rettungskarte der Air Zermatt sind während der Alpsömmerung für Transporte dieser Art im Raume Oberwallis gedeckt. Die Bergung von Nutztieren ist begrenzt bis zum 30 September.

Mehr zum Thema
Regionen

Bis die Erdflohlarven aus dem Boden in die Rapspflanzen kriechen, dauert es ab dem Haupteinflug der ausgewachsenen Käfer je nach Temperaturen mindestens zwei bis drei Wochen. - Gilles San Martin/Wikicommons…

Regionen

Die Räumungsarbeiten dauerten rund 3 Stunden. - Kapo AGDie Ladung ergoss sich über das Trottoir und die Wiese. - Kapo AG Am Donnerstagmorgen geriet bei Mellingen AG eine landwirtschaftliche Komposition…

Regionen

Doris und Ruedi Hirsbrunner führen heute den Gutsbetrieb Ebenrain. - Lucas Huber Der Gutsbetrieb Ebenrain in Sissach BL ist wohl der älteste Biobetrieb der Schweiz. Hier bauerte man schon biologisch,…

Regionen

Der Pumptankwagen geriet über den rechtsseitigen Fahrbahnrand hinaus und kippte in der steil abfallenden Strassenböschung auf die Seite. Schlussendlich kam der Pumptankwagen auf der, parallel zum Feldweg verlaufenden Hauptstrasse zum…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE