Montag, 23. Mai 2022
19.07.2021 10:53
Wallis

Rinderherde stürzt in den Tod

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Auf einer Alp bei Geschinen VS im Goms sind wegen eines starken Gewitters am Wochenende über 10 Rinder in den Tod gestürzt. Zwei Tiere mussten wegen gravierenden Verletzungen eingeschläfert werden.

Gemäss einer Mitteilung der Air Zermatt waren die Rinder in unwegsamen Gebiet unterwegs, als das Gewitter über die Alp zog.  

«Die gebrochenen Gliedmassen der Tiere lassen vermuten, dass die Rinder im Steilhang mit Geröll und Gewächs ausgerutscht und zu Tode gestürzt sind», heisst es weiter. Als der Besitzer seine Tiere entdeckte, lebten noch zwei Rinder. Diese wiesen Brüche an Becken und Wirbelsäule auf. Der Tierarzt erlöste die Tiere von ihrem Leid. Die Air Zermatt flog die toten Tiere der Bergbauernfamilie bis zur nächsten mit einem Fahrzeug erreichbaren Stelle.

Eigentümer von Nutztieren mit einer entsprechenden Rettungskarte der Air Zermatt sind während der Alpsömmerung für Transporte dieser Art im Raume Oberwallis gedeckt. Die Bergung von Nutztieren ist begrenzt bis zum 30 September.

Mehr zum Thema
Regionen

Als die Feuerwehrleute vor Ort eintrafen, stand der Stall in Vollbrand. - Kapo FR In der Freiburger Gemeinde Albeuve ist ein Stall am Samstag in Vollbrand geraten und zerstört worden.…

Regionen

Der Wolf wurde Ende Januar bei Pfyn geschossen. - Kanton Wallis Die Wildhut hat am Freitag im Oberwallis einen Wolf erlegt. Wolfsbefürworter kritisieren den Abschuss scharf. Der Kanton spricht derweil…

Regionen

Ein vermeintlicher Wein aus dem Wallis komme wahrscheinlich aus einer Küstenregion. Die Firma Caves Orsat sei vermutlich Opfer eines Betrugsversuchs geworden. (Symbolbild) - Giulia Ferla und Davide Sartori Der Walliser Kantonsregierung…

Regionen

kalhh Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall im Kanton Waadt ums Leben gekommen. Er fuhr in Duillier auf einen vor ihm fahrenden Traktor auf, als dieser nach…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE