Dienstag, 15. Juni 2021
19.04.2021 17:18
Verbände

Mutterkuh Schweiz: Neues Vorstandsmitglied

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

An der 44. Vereinsversammlung von Mutterkuh Schweiz standen die Erneuerungswahlen des Vorstandes an. Der Präsident und alle bisherigen Vorstandsmitglieder wurden bestätigt – ein Sitz musste neu besetzt werden.

Da die Coronavirus-Pandemie nach wie vor keine physische Durchführung der Vereinsversammlung von Mutterkuh Schweiz zuliess, führte der Vorstand die Versammlung erneut auf dem Korrespondenzweg durch.

Jürg Ott neu im Vorstand

Die Abstimmungsunterlagen seien den Mitgliedern im März zugestellt worden, teilt der Vorstand mit. Alle statutarischen Geschäfte seien gemäss den Anträgen grossmehrheitlich angenommen worden – die Stimmbeteiligung habe 22,7 Prozent betragen.

Da der Berner Oberländer Andreas Moor auf die Vereinsversammlung 2021 als Vorstandsmitglied zurücktrat musste der Vorstandssitz für die Mitgliederregion Berner Oberland/Oberwallis neu besetzt werden. Jürg Ott aus Hasliberg-Hohfluh wurde als neues Mitglied in den Vorstand gewählt. Er bewirtschaftet den Familienbetrieb mit 27 Hektaren landwirtschaftlicher Nutzfläche. Mit seinen Simmental, Braunvieh- und
Kreuzungskühen produziert er BioNaturaBeef, das er über die zentrale Vermarktung verkauft.

Der Präsident und alle weiteren Vorstandsmitglieder wurden bestätigt.

Mit einem Online-Informationsanlass seien die Mitglieder am 31. März 2021 zu den statutarischen Geschäften und Aktualitäten informiert worden. Philipp Wyss, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung von Coop und Direktionsleiter Marketing/Beschaffung trat am Online-Informationsanlass als Gastreferent auf.

Der Vorstand von Mutterkuh Schweiz setzt sich wie folgt zusammen:
Präsident: Mathias Gerber, Mont Tramelan BE
Vizepräsident Region GE, VD, FRf, VSf: Guy Humbert, Marchissy VD
Vizepräsident Region: ZH, SH, TG: Ueli Schild, Oberhofen TG, 
Region JU, NE, BEf: Raymond Béguin, La Sagne NE 
Region FRd und BE Mittelland: Christoph Bill, Grafenried BE 
Region LU, OW, NW, UR: Pius Eggerschwiler, Schenkon LU 
Region AG, SO, BL, BS: Martin Eichenberger, Bergdietikon AG 
Region GR, TI: Hansandrea Marugg, Präz GR 
BE Region: BE Oberland und Oberwallis: Jürg Ott, Hasliberg-Hohfluh
Region GL, SZ, ZG: Stefan Probst, Rotkreuz ZG 
Region AI, AR, SG, FL: Hanspeter Seifert, Sevelen SG 

Mehr zum Thema
Tiere

Infotafeln sollen Passantinnen und Passanten im Umgang mit Tierherden aufklären und sensibilisieren.  - BUL Die Coronaviruspandemie hat dazu geführt, dass letzten Sommer viel mehr Menschen ihre Freizeit im ländlichen Raum…

Tiere

Während 30 Tagen darf in Argentinien kein Rindfleisch exportiert werden. - Proviande Argentinien erlässt ein Exportverbot für Rindfleisch, das vorerst 30 Tage gelten soll. Dies teilte Präsident Alberto Fernández am…

Tiere

Drei Regeln gilt es zu beachten: Distanz halten, Hunde an die Leine nehmen und Kälber nicht berühren - Youtube Distanz halten, Hunde an die Leine nehmen und Kälber nicht berühren:…

Tiere

Noch stärker soll die weltweite Erzeugung von Schweinefleisch steigen, nämlich um 5%. - Proviande Auf Basis der aktuellen Daten der wichtigsten Produktions- und Handelsnationen im Fleischsektor hat vor Kurzem das…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE