Montag, 8. August 2022
04.12.2021 08:25
Junior Bulle Expo

Agent Elegance entthront Armani Brook

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: rup

All-Star Agent Elegance heisst die Grand Champion der Red-Holstein-Kühe an der Junior Bulle Expo. Knapp das Nachsehen hatte die Titelverteidigerin von 2019, Plattery Armani Brook. Den Titel der Intermediate Champion holte sich La Waebera Echo Jolie.

Hier geht es zu den Rinder-Championwahlen

Hier geht es zu den Impressionen des Red-Holstein-Wettbewerbs

Hier geht es zum Holstein-Wettbewerb

Hier geht es zu den Impressionen des Holstein-Wettbewerbs

Echo und Power setzen eine Duftmarke

Den Titel der Intermediate Champion Red-Holstein der Junior Bulle Expo geht an La Waebera Echo Jolie von Martin Clément aus Le Mouret FR. Sie setzte sich in der Endausmarchung gegen La Brevena Aladdin Fidji von Jonas Zürcher aus Frutigen BE durch. Richter Alain Jungo begründete seinen Entscheid mit der offeneren Rippe und dem längeren Körperbau von Jolie. Fidji wiederum zeigte ein atemberaubendes Euter, was in Sachen Hintereuterhöhe und -breite eine Klasse für sich gewesen sei, so Jungo. 

Zur Mention Honorable wurde Thomi’s Power Flo von Pascal Thomi aus Eggiwil BE gekürt. Fidji wurde ihr wegen des besseren Hintereuterabschlusses vorgezogen. Flo aber wiederum überzeugte mit ihrer Feinheit. Mit dabei in der Entscheidung war zudem Boîteux Power Joyce von Cindy Dougoud aus Middes FR.

Euter auf höchstem Niveau

Bei der Wahl zum besten Euter brillierte All-Star Agent Elegance von Timo Gobeli aus Saanen BE. «Für ihre Anzahl Laktationen ist ihr Euter immer noch unglaublich gut verbunden», konstatierte Richter Alain Jungo. Sie faszinierte ihn zudem mit ihrer fantastischen Eutertextur, der perfekten Zitzenverteilung und dem hohen Euterboden.

Zudem betonte er die gute Zitzenform, was den Ausschlag gab, warum sie Joly Jacot Galante von Matthieu Terreaux aus Bonfol JU auf den Reserve-Platz verwies. Galante wies ein sehr hoch und breit aufgehängtes Hintereuter auf. Die sagenhafte Hintereuteraufhängung machte auch den Unterschied zur Mention Honorable. Diesen Titel schnappte sich Plattery Armani Brook von Guillaume Menoud aus Romanens FR.

All-Star Agent Elegance setzt noch einen drauf

Die Junior-Champion der Swiss Expo und der Expo Bulle 2019, All-Star Agent Elegance, toppt ihre Karriere noch einmal und wird Grand Champion der Junior Bulle Expo 2021 bei Red Holstein. «Dieser Entscheid brauchte etwas Mut», gab Jungo unumwunden zu. Damit wurde die Champion von 2019, Plattery Armani Brook entthront. Brook wurde Reserve-Champion. Zu verdanken hatte Elegance ihren Titel der Euter- und Beckenbreite. Sie hatte gegenüber der Reserve-Champion Vorzüge in der Bewegung und der Körperbreite.

Plattery Armani Brook, die zweitschönste rote Kuh des Tages gefiel mit ihrem Jugendlichkeit für ihr Alter. Jungo setzte sie vor Garay Awesome Barbara von Markus von Ah aus Giswil OW. Ausschlaggebend war die bessere Balance im Körperbau von Brook sowie ihr höherer Euterboden. 

Mehr zum Thema
Ausstellungen

2023 soll in Genf wieder eine Swiss Expo stattfinden. - Robert Alder Die Swiss Expo 2023 soll vom 11. bis 14. Januar 2023 im Palexpo Genf stattfinden. Die Aussteller können…

Ausstellungen

H.U. Huser's Blooming Palma gewann 2019 das letzte Gotthard Open. - Luca Nolli In der Mittwochsaugabe des «Schweizer Bauer» wurde die Veranstaltung Gotthard Open fälschlicherweise auf der Agenda-Seite publiziert. Dies…

Ausstellungen

Beide Siegergruppen des Züchtercups. - Albrecht DreierSiegergruppe Schmid. - Albrecht DreierSiegergruppe SF Burri Thomas und Reto. - Albrecht Dreier An der 9. Schweizerischen  Ausstellung Original Simmentaler wurden nicht nur Einzeltiere…

Ausstellungen

Mister Expo: MInder's Nicky MHF* von Ferme du Bey Sarl, Elevage Minder, Avenches. - Barbara SchwarzwaldFritz Minder stellte den Mister Expo. - Barbara SchwarzwaldVize Mister Expo: Galliker's Osrick MHF* von…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE